530d - Lauter Turbo

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 530d - Lauter Turbo

      Servus zusammen,

      seit ein paar Tagen kommt mir mein Turbolader recht laut vor.
      Er hört sich nicht defekt an, sondern das übliche Geräusch ist einfach lauter.

      Konkret geht's um einen N57D30T mit 258PS.

      Sind eure Turbos auch recht laut? Kündigt sich so ein Schaden an?

      LG

      ""
    • Wie es technisch ausschaut, weiß ich nicht - jedoch kann ich dir aus Erfahrung sagen, dass wenn der Turbo lauter wird, er mit hoher Wahrscheinlichkeit demnächst hopps geht - bislang in 8/11 mir bekannten Fällen so erlebt. Muss aber kein Indikator sein.

      Bei nem Bekannten erst vor ner Woche bei 170 auf der Bahn aus dem nichts weiße Rauchwolken aus dem Auspuff und dann einfach Motor aus. Diagnose: Turbo defekt. Davor gab es auch keine Anzeichen, die darauf hingewiesen hätten.

    • Kann gar nicht sein, die 30d gehen niiiiieeee kaputt :rolleyes:
      Wärs ein 35d wäre er schon ab Werk kaputt :rolleyes: Die 30d sind viiiiiiiel robuster und vor allem die 50d, weil der zusätzliche Turbo bei gleichem Motor zum 35d die notwendige Robustheit gibt! Der 50d ist nämlich kein N57D30TOP sondern ein N57D30SUPER.

      Wer Sarkasmus findet, darf ihn behalten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Benzo ()

    • Laut ist sehr subjektiv und seit dem Kennfeld höre ich ihn auch besser, vor allem viel früher. Das ist aber normal und mach mich deswegen auch nicht verrückt. Sollte er kaputt gehen ist es halt so, wie schon erwähnt meistens kündigen sie sich nicht an. Kaputt gehen sie alle mal.

    • Benzo schrieb:

      Kann gar nicht sein, die 30d gehen niiiiieeee kaputt
      Die Meldung war halt doch ein bisserl überflüssig.

      Mich wunderts einfach nur, bei 68.000km und knapp 3 Jahren.
      Und da ich "mechanisch" nicht wirklich "gut drauf" bin, hab ich mir gedacht, ich frag mal nach, obs Erfahrungen dazu gibt.
    • Nix für ungut, musste sein :P
      Kannst du das Geräusch auf nem Soundfile einfangen? Wie hört es sich an, mehr ein Pfeifen oder eher ein kratzendes Geräusch?

      Ansonsten würd ich bei der geringen Laufleistung mal vorstellig werden - BMW ist bei Turboschäden eigentlich relativ kulant.

    • Einfach abwarten. Es muss kein Indikator sein. Turbo kann unvorangekündigt um die Ohren fliegen, aber auch angekündigt.

      Genauso kann er auch einfach von so her "etwas" lauter sein. Wie Patrick schon sagte - subjektiv. Kann sein, dass es worklich nur minimal ist, nur du lauschst jetzt bewusst drauf und es klingt nach mehr, weil du nie speziefisch drauf geachtet hast.

    • Benzo schrieb:

      Nix für ungut, musste sein :P
      Kannst du das Geräusch auf nem Soundfile einfangen? Wie hört es sich an, mehr ein Pfeifen oder eher ein kratzendes Geräusch?

      Ansonsten würd ich bei der geringen Laufleistung mal vorstellig werden - BMW ist bei Turboschäden eigentlich relativ kulant.
      Passt schon ;)

      eher ein pfeifen, aber auch nicht mit wirklich mit einem Grundton sondern eher "neutral?"
      Ich bin letztens einen G31 530d gefahren, der hat sich genau so angehört und auch da hats mich schon gewundert, warum der so laut ist - im Vergleich zu meinem.

      Ich versuchs nachher mal auf Video oder File festzuhalten.
    • Wenn ein Turbo plötzlich lauter wird muss er nicht zwangsläufig bald kaputt gehen.
      Es kann auch einfach irgendwo eine Dichtung kaputt sein oder sich eine Schelle/Verschluss gelockert haben. Bei dem derzeitigen massenhaften Gefummel an AGR und ASB würde mich das auch gar nicht wundern.
      Auch das Flexrohr könnte futsch sein.

      Bei solchen Undichtigkeiten im Ladeluft- oder Abgastrackt hört sich der Turbo auch plötzlich lauter an.
      War denn kürzlich jemand an diesen Dingen?

    • Mach die Ansaugkänäle/ Luftfilter vor dem Turbo ab und schau ob das Schaufelrad Spiel hat.

      Es darf durchaus hoch/runter/links/rechts ca. 0,1-0,2mm spiel haben und wackeln und das merkt man. Das ist normal. Wackelt es mehr oder schlägt schon mit den Schaufeln innen im Ansaugkanal an oder haben dort schon Riefen hinterlassen, dann ist ein Lager defekt. Auf keinen Fall mehr fahren!

      Ziehst am Schaufelrad/ Mutter und du merkst da ist Luft, dann ist was ganz arg kaputt. Würde dann auf keinen Fall mehr fahren, denn zerlegt es das Ding und du hast alles im Motoröl. Dann kannst meist den Motor gleich mit wegwerfen.

      Ist das Schaufelrad unauffällig, kommt das Geräusch vermutlich woanders her.

      Ein Video das bisserl erklärt:
      Ab min 4:00

      PS: Defekte Getriebe können sich auch mit einem ungewöhnlichen Pfeifen ankündigen...

      BMW Leasing sagt: Nach 150.000km sind unsere Autos kaputt.
      http://www.spiegel.de/.../...stung-von-150-000-km-voraus-a-855355.html

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von SamTE ()

    • daniel.eder schrieb:


      Kündigt sich so ein Schaden an?
      Ist doch nicht schlimm. Dann streichst hald den Flugurlaub mit Frau und Kind von der Liste ... überweist BMW 2.5 Mille .... und gehst mit der Family an den gratis Badeweiher.

      Benzo schrieb:

      Kann gar nicht sein, die 30d gehen niiiiieeee kaputt :rolleyes:
      Wärs ein 35d wäre er schon ab Werk kaputt :rolleyes: Die 30d sind viiiiiiiel robuster und vor allem die 50d, weil der zusätzliche Turbo bei gleichem Motor zum 35d die notwendige Robustheit gibt! Der 50d ist nämlich kein N57D30TOP sondern ein N57D30SUPER.

      Wer Sarkasmus findet, darf ihn behalten.
      Wer die Wahrheit darin finde darf sie behalten.

      So ist es ... N57D30S1 sowie ein 530d (ohne XD) geht nie kaputt. :up:
    • ANZEIGE