Auto abgeholt / Mängel festgestellt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Auto abgeholt / Mängel festgestellt

      Hallo Leute,

      Heute war der große Tag.

      Hab mein neues Familienmitglied vom Bodensee abgeholt und nach Hause gebracht.

      Das positive vorab:

      Der Wagen fährt ohne zu übertreiben traumhaft! Ein erhabenes gleiten und prima Rückfahrt über 770km.

      Leider gottes habe ich auf der Rückfahrt und hier noch einige Mängel festgestellt, welche mir zuvor nicht aufgefallen waren, bzw dort gingen:

      1. Der Griff im Kofferraumboden wurde nicht wie zugesichert ersetzt. Der klappt nicht mehr richtig rein, offensichtlich irgendwas gebrochen. ( konnte ich dort nicht prüfen da die Sommerreifen eingestapelt waren)

      2. Bei der Probefahrt bereits Meldung „Sideview defekt“. Heute Morgen bei der Abholung ging es. Beide Kameras wurden komplett ersetzt. Jetzt kommt wieder die Meldung.....

      3. Ambienten Licht komplett tot. Egal was ich im Menü einstelle, da leuchtet nichts. Gar nichts ! Merkt man natürlich auch erst im dunklen.

      4. bei dem Becherhalter für den Fahrer im Ascher ist eine solch ne kleine Plastiknase abgebrochen. Habe ich vorher einfach schlicht nicht gesehen. Erst als ich heute auf der Heimreise mein Handy dort reinstecken wollte.


      Man man man. Alles vielleicht keine Katastrophen und dank Euro plus sicherlich regelbar. Denn ich trübt es gerade meine Stimmung ;(

      Und für diese Keyles Go Geschichte bin ich offensichtlich auch zu doof. Beim öffnen alles top. Will ich jedoch verlassen und drück egal an welcher Tür auf die geriffelte Fläche passiert exakt gar nichts. Muss ich mit dem Schlüssel verschließen :?:

      ""
    • Erstmal Glückwunsch zum neuen Auto,

      Ich kann dir von meiner Erfahrung sagen, das Side View kaputt geht, ist ne Krankheit also häufiger anzutreffen, vllt Steuergerät ? Wenn du ein Vor Facelift hast, dann ist es normal, das Ambiente Licht ist sehr schwach man sieht kaum etwas. Bei mir ebenfalls. Und Komfortzugang muss du dein Finger auf die Geriffelte Fläche drauflassen nicht gleich wegheben. Dann sollte es klappen

    • Danke erstmal für die Tipps.

      Mit dem verschließen hat jetzt geklappt. Habe vorher offensichtlich immer den Fehler gemacht und den Griff quasi in die Hand genommen. Lege ich jetzt nur nen Finger drauf geht es. Ist das normal, das man den Finger gefühlte 2 Sekunden draufhalten muss ? Ist ja irgendwie lange aber vielleicht muss ich mich auch nur daran gewöhnen.

      Und nein - habe keinen VFL. Ist Baujahr 07/2014. Und ich sehe da echt überhaupt nichts leuchten im dunklen.......

    • Mit Türtaschen sind die Ablagen in der Türverkleidung gemeint?

      So langsam bin ich völlig verunsichert. Gehe nochmal fix raus und teste.

      Die Sourround view Geschichte geht auch nicht. Aber das liegt vermutlich an dem „side view Defekt“ Fehler ? Läuft beim rückwärts fahren nur die hintere Kamera am Kennzeichen.....

    • So, ein Problem gelöst.

      ihr hattet natürlich recht. Habe alles voll aufgedreht und vor allem im Menü auf classic umgestellt (rot). Und wenn ich mich dann in Fußraum lege sehe ich es an den Leisten minimal scheinen :S .

      Peinliche Glanzleistung seitens bmw. Das müsste deutlich heller sein. Unter der Leiste am Handschuhfach leuchtet aber nichts. Ist das normal ?

    • Ja dolle Leistung.
      Immerhin geht es...... jedoch eindeutig eine Fehlfunktion / Entwicklung. Finde das Licht echt prima und angenehm. Aber wenn ich dazu die Tachobeleuchtung dermaßen aufdrehen muss, dass mich das schon blendet und nervt..... naja gut, ich werde es überleben. Habe mir wohl Zuviel versprochen. Ob ihr es glaubt oder nicht, das sah bei meinem Opel Astra von 2014 zig Fach hochwertiger aus. Der hatte es sogar um den Schaltknüppel etc. .....

    • Kurty schrieb:




      Man man man. Alles vielleicht keine Katastrophen und dank Euro plus sicherlich regelbar. Denn ich trübt es gerade meine Stimmung ;(
      Glückwunsch zu Deinem neuen Fahrzeug.

      Die von Dir beschriebenen Mängel/Defekte, zumindest diese die nicht als „einfache“ „mechanische“/Abnutzungs-Beschädigungen zu bewerten wären, sind eher eine Sache die Du mit dem Händler bzw. Verkäufer regeln solltest. Stichwort „Gewährleistung“. Das sind mE keine Defekte für die zuallererst die Versicherung in Anspruch zu nehmen wäre.

      Bei den anderen „Beschädigungen“ kommt es auch auf Dein Argumentationsgeschick mit dem Verkäufer an. Hat er Dir die Beseitigung der Mängel zugesagt, sollte er diese auch auf seine Kosten nachbessern. Auch wenn kleinere Beschädigungen bei gebrauchten Fahrzeugen durchaus hinzunehmen sind. Wurde etwas anderes vereinbart dann soll er auch liefern.
    • Ja, vermutlich hast du recht.

      Nur trennen mich knappe 800km vom Verkäufer. Daher fahre ich zu meinem örtlichen BMW Händler.....muss der es mit dem zerhackstücken. Die Mängel und deren Behebung sind alle im Kaufvertrag festgehalten, daher mache ich mir da keine großen Sorgen. Ich zahle da keinen Pfennig.

    • Danke Oli,

      hatte ich auch bereits öfter gelesen. Ist es dann auch so, dass die 360 grad Geschichte aussteigt ?!? Die geht ja auch nicht. Als Fehler wird im Tacho allerdings nur Side View defekt angezeigt......

      Habe heute Nachmittag nen Gesprächstermin bei meinem freundlichen. Am Telefon sagte er, er müsse erstmal den Schlüssel auslesen um zu sehen was alles passiert ist.

      Tausch der Kabelbäume währe mir sehr recht, dann hätte ich es hinter mir. Fragt sich nur wie man ihm das mitteilen kann, ohne als Klugscheisser aufzutreten.

    • ANZEIGE