Bang & Olufsen Nachrüstung F11

  • Hallo zusammen,


    habe mir recht günstig eine komplette B&O Anlage von einem F06 geschossen und möchte diese nun in meinen F11 einbauen. Dazu habe ich einige Fragen.


    die Mitteltonlautsprecher in den Türen sind verschieden, der einzige Unterschied ist lediglich die Halterung:

    F11 F06
    [Blockierte Grafik: https://i.imgur.com/34CP7n2.jpg] [Blockierte Grafik: https://i.imgur.com/jClBv6R.jpg]


    Für mich sieht das so aus, als könnte ich hier einfach ein paar Abstandshalter zwischenbauen und längere Schrauben benutzen. Oder passt das definitiv nicht (Einbautiefe?).


    In dem Set ist noch der Centerspeaker dabei, ich gehe mal davon aus, dass der nicht in den F11 passt? Aber eventuell gehts ja doch, vielleicht hat da jemand Erfahrung.


    Ist die Halterung der Lautsprecher im Dachhimmel bei B&O anders als als bei meinem jetzigen Stereosystem? Muss ich die definitiv auch neu kaufen oder kann ich meine wiederverwenden? Oder ist mit Lautsprecherträger im ETK die komplette Einheit inkl. Lautsprecher gemeint (ich hoffe mal schon bei 500€ für beide Seiten)?


    Ich habe diesen Verstärker, hat der den Anschluss für ASD?

    [Blockierte Grafik: https://i.imgur.com/VszbhYk.jpeg]


    Ich habe einen F11 von 9/2011, wie genau schließe ich den Verstärker an? Aus den Beschreibungen lese ich, dass das über den MOST Bus Ausstattungsabhängig ist. Wie genau finde ich das dann raus?

  • hallo flamingi,


    soweit ich das richtig erkenne, haben die Mitteltöner des F06 auch eine andere Kabelführung "innerhalb der Schraubebene". Es sind halt Feuchtraum-Lautsprecher.

    Bevor du jetzt Abstandshülsen,Schrauben und Stecker basteln mußt, und es dann nicht passt oder klappert,würde ich doch lieber die passenden Lautsprecher B100T besorgen.


    Gruß,

    aldor

  • Stecker ist der gleiche (oder evtl nur gewinkelt, muss mir so oder so neue Stecker kaufen, da aktuell gar keine Lautsprecher verbaut). Schrauben und Abstandshülsen sind in 5 Minuten getauscht. Wenn es wirklich nur das ist wäre es kein Problem und würde da gerne drauf verzichten unnötig 200€ auszugeben. Ich weiß nur nicht ob die Lautsprecher nicht vielleicht tiefer aufbauen oder sowas, sodass die physisch nicht in die Tür passen. Montag kommt das Paket an, dann kann ich mir das mal genau anschauen. Habe sogar jetzt bemerkt, dass die wohl doch aus einem F12 oder F13 kommen, da ich 2x die richtigen und 2x die falschen Lautsprecher auf dem Bild sehe. Da ist dann wohl die Beschreibung falsch gewesen.


    Am meisten Sorge macht mir aktuell der Anschluss des Verstärkers, da ich absolut keine Ahnung habe wo oder wie das gehen soll, wie gesagt "Ausstattungsabhängig". Damit kann ich leider nix anfangen.

  • pasted-from-clipboard.png

    Ich habe nochmal einen Blick auf den MOST Bus geworfen. Ich habe eine CIC HU und 360° Kamera, d.h. ich sollte auch das Videomodul haben. Also dürfte aktuell ein MOST-Kabel von der HU zum Videomodul gehen, dieses könnte ich jetzt einfach umstecken in den Verstärker, da ja beide im Kofferraum verbaut sind. Dann muss ich nur ein zusätzliches Kabel besorgen vom Verstärker zum Videomodul. Ist das so richtig?


    Was bräuchte ich sonst noch an Teilen? Ich habe jetzt aufgeschrieben:

    - Pins für den Türstecker

    - Halterung Verstärker (65159174269)

    - Lüfter für Verstärker 65156983075 (braucht man den, ist der nicht schon im Verstärker integriert?)

    - Stecker der Lautsprecher Türe hinten (Für die Hochtöner brauch ich die auch, oder?) Kann mir jemand die Teilenummer sagen?

    - Ich bekomme den Verstärker leider ohne Stecker, kann mir jemand die benötigten Teilenummern hier noch sagen?

    - Diverse schrauben und so

    - Was benötige ich sonst noch? Gibts da zufällig schon eine komplette Liste?

  • Dann muss ich nur ein zusätzliches Kabel besorgen vom Verstärker zum Videomodul

    Wenn du den MOST-Ring entsprechend der "höheren" Ausstattungsvariante nachbaust und die Steuergeräte mit dem passenden "höheren" FA versorgst sollte es auf jeden Fall funktionieren.

    Ob ein einfaches Reinhängen irgendwo auch reicht, weiß ich nicht.

    Ich habe mal für eine andere Marke MOST-Systeme entwickelt und da mußten alle Teilnehmer an der HU bekannt sein, sonst gab es ab dem unbekannten MOST-Teilnehmer keine Kommunikation mehr.


    Gruß,

    aldor

  • Der Plan ist das so reinzubauen wie ab Werk. Soweit ich das aus den Schaltplänen rausgelesen habe wäre das eben so wie oben beschrieben. Das ganze muss dann natürlich noch kodiert werden, damit auch alles ohne Probleme funktioniert.

  • flamingi

    Hat den Titel des Themas von „Passen Bang & Olufsen lautsprecher vom F06 in den F11?“ zu „Bang & Olufsen Nachrüstung F11“ geändert.
  • Also Leute, ich hab gerade nochmal einiges recherchiert und das meiste ist soweit klar, aber ein paar kleine Fragen sind noch offen:

    - Was sind die Teilenummern der Stecker am Verstärker? (20 pol, 32 pol und die Stromversorgung)

    - Welche pins werden für die jeweiligen Stecker benötigt?

    - Wie genau ist das Mikrofon angeschlossen? Auf dem Schaltplan ist 1 Mikro direkt mit dem Verstärker verbunden, wie sieht es mit dem zweiten aus?

    - Welche Kabelquerschnitte soll ich verwenden? Ich hätte 25mm2 für Stromversorgung, 6mm2 für Mittel/Tieftöner und 2.5mm2 für Hochtöner verwendet.

  • Öhm, 6mm2 für Mitteltöner?

    Ab Werk sind die mit 0,75er verkabelt...

    Ich muss zugeben ich kenn mich nicht mit Car Audio aus. Habe einfach mal gegoogelt... Der Sub hat 150W, entspricht bei 4 Ohm gleich 37.5A, was in der Tabelle eben 6mm2 war :D


    Dann nehm ich mal das gleiche wie Serie, was sind da genau die Querschnitte? Wo finde ich das eigentlich, Habe bei Tis nix gefunden.

  • ich wollte ein kurzes Update geben, falls irgendjemand das auch mal macht, damit der sich nicht totsuchen muss. BMW Händler war leider ein totaler Reinfall, konnten mir für garnix die Teilenummer geben, also musste ich selbst viel Zeit investieren. Was wir also benötigt?

    • Stecker/Buchsen für Anschluss an den Lautsprechern: 61132360043, 61138373583
    • Stromstecker 2 polig: 61136907385
    • 2x Steckhülse LSK8: 12521436648
    • Stecker 32 polig für Hochtöner: 61138373648
    • Stecker 20 polig für Mittel-/Tieftöner: 61131383502
    • Stecker 2 polig für MOST: 6113691797
    • Stecker 10 polig am Centerspeaker: 61136909008
    • Halter Verstärker: 65159174269
    • Lüfter Verstärker: 65156983075
    • Für den 20 poligen Stecker: Buchsenkontakt DIN 72585 Rundsteckverbinder Durchmesser 2.5mm für Kabelquerschnitt 1.5mm²
    • Für alle anderen Stecker MQS Fakra Pins und Buchsen in 0.25-0.35mm² und 0.50-0.75mm²


    Was mir noch abgeht (wird aber dann ergänzt sobald ich die Teilenummer hab:

    • MOST Kabel wird noch benötigt, habe da aber noch eines rumliegen gehabt
    • Stecker für Anschluss an die Batterie, Sicherung F509 (50A)
  • Der Sub hat 150W, entspricht bei 4 Ohm gleich 37.5A, was in der Tabelle eben 6mm2 war :D

    Die Rechnung würde ich an deiner Stelle auch nochmal überdenken.;)

    Nachrüstungen: NBT-EVO+G30-Display, ATM+CD+RTTi, ASD, KAFAS2, 2TB, 302, 3AG, 5AC, 5AD, 5AT, 5AR, 6NR, 6CP, 654, 6WB, 8TL, 360W HK-AMP+HK-Speaker (674), G30-Innensp.

  • Die Rechnung würde ich an deiner Stelle auch nochmal überdenken.;)

    ja hab ich mittlerweile schon getan, war spät abends im Bett als ich da im Kopf rumgerechnet hab :D Also 2.5mm² für Subs, 0.75mm² für Mittel- und 0.5mm² für Hochtöner so wie Serie sollte schon passen

  • Ok.


    ...nur mal so, 150W an 4Ohm entspricht ca. 25V und 6A. Da ist selbst mit 2,5mm² gut Reserve.

    37.5A durch 4 Ohm ergibt 5625W. Da sollte man auch spät Abends merken das da was nicht passt.:D

    Nachrüstungen: NBT-EVO+G30-Display, ATM+CD+RTTi, ASD, KAFAS2, 2TB, 302, 3AG, 5AC, 5AD, 5AT, 5AR, 6NR, 6CP, 654, 6WB, 8TL, 360W HK-AMP+HK-Speaker (674), G30-Innensp.

  • Ok.


    ...nur mal so, 150W an 4Ohm entspricht ca. 25V und 6A. Da ist selbst mit 2,5mm² gut Reserve.

    37.5A durch 4 Ohm ergibt 5625W. Da sollte man auch spät Abends merken das da was nicht passt.:D

    Laut FUB haben die Subs 250W, aber selbst da passt das noch. Das war irgendwie um 2 nachts und irgendwie hab ich die Formeln falsch umgestellt :D


    So eine weitere Frage ist aufgekommen: Gerade nochmal bei BMW gewesen für den Stecker direkt am Stromverteiler, den konnten sie mir einzeln verkaufen. Sicherung 509 allerdings ist wohl fest verbaut, da gibt es nur den gesamten Stromverteiler (60€). Ich habe mal geschaut und da gibt es nur einen einzigen. Kann es sein, dass bei mir die entsprechende Sicherung schon belegt ist?