Anklappbare Spiegel F10 nachrüsten bzw Umbau

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Anklappbare Spiegel F10 nachrüsten bzw Umbau

      Hallo habe die Möglichkeit 2 Spiegel mit anklappfunktion zu bekommen wie kann ich das mit der Elektrik lösen?Würde das Fensterheberelement tauschen damit ich den Knopf für die Funktion habe.Es geht mir rein um das zusätzliche anklappen. :)

      Bitte um Hilfe

      ""
    • Hallo. Also serato hilf kein bisschen weiter. verweist nur darauf, dass er es für Kohle umbauen könnte und ich es selber herausfinden muss.
      Soweit so gut. Dann mache ich mich wohl alleine an den Umbau
      Ich habe mir jetzt alle StromlaufPläne besorgt und erschmetternd festgestellt, dass die Spiegel normal mit Heizung im Vergleich zu den anklappbaren völlig anders verkabelt sind.die laufen komplett über Lin Bus wobei die normalen für jede Funktion ein Kabel haben. Das wir wohl ein Riesen Projekt werden...
      Wer Ideen hat, einfach schreiben

    • Hast Du auf dem Stromlaufplan die normalen Spiegel mit den mit Anklappfunktion verglichen oder vielleicht mit dem Plan für Anklapp + Memory?

      Es KANN auch sein dass Du die Anklkappspiegel einfach umbaust und schon die Anklappfunktion Codiert werden kann.
      Sprich: Spiegel anbauen und SA











      S430A INNEN-/AUSSENSPIEGEL AUT.ABBLENDEND
      Codieren, dann sollten die Spiegel anklappen wenn Du mit dem Schlüssel Komfortschließen drückst.






      Der Bus wird für die Abblendung sein, denn die ist bei Anklappfunktion immer dabei.

      I ///M FAN
    • Ich lade nachher mal den stromLaufplan hoch wenn ich im Büro bin.


      Die alten Spiegel haben 5pins der neue mit anklapp. nur drei. Denke über Lin Bus läuft dann anklappen,abblenden,Heizung und Lampe für totenWinkelAssistenten.

      Glaube nur codieren klappt nicht.

    • Also... die neuen Spiegel haben NUR 3Pins

      1x Klemme 30B (Spannungsversorgung vom Stromverteiler in der Junction Box oder Stromverteiler vorn rechts)

      1x LIN-Bus mit Anbindung an Fußraummodul (FRM) oder Front Electronic Module (FEM)

      1x Klemme 31 - Lastmasse

      Die alten haben jeweils die Kabel für die Motorverstellung horizontal und vertikal und Heizung noch zusätzlich.

      Man müsste jetzt die etwas umpinnen.....

      Wer hat die genaue PIN Belegung??????????????????????

      Dateien
    • So... ich bin jetzt bisschen weiter.... Den Außenspiegel fehlt wie schon oben geschrieben

      Klemme 30B
      Klemme 31L
      LIN-Bus

      All das ist eigentlich am NORMALEN Fensterheberschalter schon vorhanden. Die HIGH Variante verzichtet auf extra Kabel für die Ansteuerung der Spiegelglasverstellung.

      Ich werde mir mal beie Schaltpläne anschauen und die dann übergebliebenen Kabel umpinnen und für LIN Bus verwenden.
      Somit brauche ich dann keine extra Kabel ziehen.

      Werde am WE die Spiegel schon einmal verbauen. Hintergrund bei mir noch, der dazu kommt- die Spiegel haben nur noch gefehlt für die komplette Shadowline Hochglanznachrüstung. Alle Leisten sowie Abdeckungen der B und C Säule sind schon dran. Brauchte nur noch die Schadowline Außenspiegel :)

      Dateien
      • Vergleich.jpg

        (162,81 kB, 236 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von mtuaw ()

    • ANZEIGE