Mein 530 xDrive im Wandel der Zeit

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mein 530 xDrive im Wandel der Zeit

      Moin,

      in diesem Thread hatte ich meinen F11 ja schon vorgestellt:

      http://www.f10-forum.de/board26-allgemeines/board28-mitglieder-stellen-sich-vor/4640-neuer-530xd-touring-im-saarland/

      nun möchte ich hier über den weiteren Verlauf mit dem Auto berichten.

      Folgende Dinge wurden bereits erledigt:

      Kennzeichenhalter entfernt und Kennzeichen mit 3M Band angebracht

      Silberne Spangen unter den Hochtönern eingebaut:
      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/comp_2016-08-0811.02.koukm.jpg]

      Gründliche Innenreinigung und Lederpflege mit den Mtteln vom Lederzentrum und von Petzolds, ich bin immer erstaunt, was da alles runter geht, vor allem vom Lenkrad, Automatikhebel und vom Innentürgriff Fahrerseite.

      Brodit Halter für mein Iphone wurde an der Mittelkonsole angebracht und das Iphone per Kabel an den USB Port angeschlossen, Kabel habe ich unter der Mittelkonsole an den Rand gesteckt, damit es etwas unauffälliger ist. Lustigerweise wird ein originales Apple Kabel als ungeeignet zurückgewiesen, während das billige, aber Apple zertifizierte, Amazaon Basiscs Kabel einwandfrei geht.

      Die 30.000 km Marke habe ich auch schon überschritten:
      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/comp_2016-08-2309.54.lyquv.jpg]

      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/comp_2016-08-2309.54.ptqii.jpg]


      Dann habe ich die Tage mal für vorne die beleuchteten BMW Zeichen besorgt und eingebaut, bisher sieht es klasse aus, bin mal gespannt, wie lange die LED und das Logo ihre Leuchtkraft behalten, eingebaut habe ich eines der 10 € Dinger von amazon, in der Dämmerung sieht es so aus, tagsüber sieht man nichts:
      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/comp_2016-09-0920.07.1cp58.jpg]

      Meine Töchter finden es toll und wollen für die hinteren Türen auch eines (Paßt das? Vermute ja?), meine Frau findet es peinlich. Ich lasse es jetzt trotzdem mal drin ....

      Dann habe ich heute den Wagen gewaschen, geknetet, poliert und zum Schluß mit Opticoat versiegelt, immer wieder erstaunlich, dass man je nach Fahrzeuggröße mit 5 - 10 ml davon ein ganzes Fahrzeg versiegeln kann.
      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/comp_2016-09-1218.02.hqryi.jpg]

      Die Versiegelung ( https://www.amazon.de/Optimum-Gloss-Coat-Permanent-Coating-Langzeitversiegelung/dp/B00T1HH236 )habe ich schon auf vielen Fahrzeugen angewendet und finde sie klasse, die Wirkung reicht in jedem Fall über den ganzen Winter, zudem werden Kratzer vermieden, wenn ich im Winter mal durch die Waschanalge fahre, weil es für die Handwäsche zu kalt und zu dunkel ist.

      Was man auf dem obigen Bild ebenfalls gaaaaanz deutlich sieht :P : Ich habe heute vor dem Polieren die Typenbezeichnung und das xdrive Schildchen entsorgt.

      Am kommenden Montag habe ich meinen Termin bei BMW Matthes und bekomme endlich meine Sommerreifen (BMW Kreuzspeiche 312 in SIlber und 20 Zoll) :D , will noch ein paar Wochen damit fahren, bevor ich dann wieder auf Winterschuhe umrüste, die in der Zwischenzeit gereinigt und versiegelt werden. Außedem bekomme ich am Montag die Leistungssteigerung BMW PPK (Geschenk meiner Frau für das neue Auto :applaus: ) montiert und natürlich die Kofferraummatte.

      Bzgl. Codierungen bin ich noch am Sammeln von Infos, was ich überhaupt brauche / haben will und wer es umsetzen wird.

      Einige weitere Ideen stehen noch im Raum, da ich den Kontrast von Silber mit dunkel mag, also z.B. die silberne Dachreeling anstelle der Schwarzen, die vorderen Chromleisten um die Nebellampe vom Luxury Modell, die hintere Chromleiste vom Luxury, innen noch ein oder zwei weitere silberne Akzente am Armaturenbrett (von automan über amazon, z.B. um den mittleren Luftausströmer).

      Standheizung wird wahrscheinlich auch kommen, bin noch auf der Suche nach dem attraktivsten Angebot.

      DAB+ bin ich unschlüssig, ebenso beim Ersatz des Harman Kardon durch was Gescheites.

      Weitere Ideen kommen sicher im Lauf der Zeit,

      Gruß Andreas

      ""

      Mein Auto ist immer sauber......unter dem Dreck :§§§: Und das war er: 530xD mit PPK und ordentlicher Musik
      Und das ist der Neue (G31) mit M-Paket, 20 Zoll und AC Schnitzer im Nachbarforum: 530d xDrive (G31) in silber-schwarz

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von AndreasF ()

    • Moin,

      war letzte Woche bei BMW Matthes, sehr netter Empfang, gleich mit Kaffee und Mineralwasser versorgt worden und der Wagen ging auch sofort in die Werkstatt. Mit einem Ersatzwagen bin ich dann nach Meinigen (schöne kleine Stadt, in jedem Fall einen Besuch wert) und war so über Tag unabhängig.

      Neben der Montage der Sommerreifen und des PPK wurde gleich noch die Fahrertür eingestellt und der PDC Sensor in der Heckstoßstange wieder korrekt verbaut, die beiden letzten Posten übrigens ohne Berechnung, klasse Service!

      DIe Kofferraummatte und den Dachträger eingeladen, ebenso die sauber verpackten Winterreifen auf Rädern, dann bin ich dann wieder zurück und war rechtzeitig zu meinem Abendtermin wieder in Fulda. Den Weg von Fulda nach Meinigen und zurück habe ich zeitlich komplett unterschätzt, man fährt zwar durch schöne Alleen und Dörfer, aber leider kommt man nur langsam voran.

      Hier mal ein paar neue Bilder vom Auto, in der Abendsonne kommt der Braunanteil in der Lackierung so richtig toll zur Geltung:
      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/comp_2016-09-2317.02.3jsg3.jpg]

      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/comp_2016-09-2317.20.q0s3g.jpg]

      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/comp_2016-09-2317.21.3wsfd.jpg]

      DIe neuen Sommerschuhe:
      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/comp_2016-09-2317.05.3wseo.jpg]

      Alles was man von der Leistungssteigerung sieht, ist ein kleines Schildchen oben links auf der Abdeckung:
      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/comp_2016-09-2317.04.mssni.jpg]

      Spüren tut man es aber um so mehr :D:D

      Die Kofferraummatte :P
      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/comp_2016-09-2317.24.bvsx1.jpg]

      Vom Dachträger habe ich kein Bild, aber das könnt Ihr sicher verschmerzen ....

      Wegen der Tieferlegung bin ich jetzt wieder unsicher geworden, optisch wäre es sicher klasse, aber ich bin nicht sicher, ob meine Bandscheibe das auch findet. 30 mm wären evtl. ein guter Kompromiß, welches wäre denn die komfortabelste Tieferlegung? Habt Ihr eine Empfehlung für mich?

      Gruß Andreas

      Mein Auto ist immer sauber......unter dem Dreck :§§§: Und das war er: 530xD mit PPK und ordentlicher Musik
      Und das ist der Neue (G31) mit M-Paket, 20 Zoll und AC Schnitzer im Nachbarforum: 530d xDrive (G31) in silber-schwarz

    • Sorry, aber dieses BMW Emblem sieht einfach nur fürchterlich peinlich und schlecht aus ... meine Meinung :whistling:


      Zur Tieferlegung, man sagt, dass Eibach weicher bzw. komfortabler sei als H&R ...
      Ich fahre bei Eiabch Federn und 20" non RFL und finde es komfortabler als zuvor M-Federn und 18" RFL ....

    • Moin,

      zu den Leuchten in den Türen gehen (nicht nur in diesem Forum) die Meinungen in der Tat sehr auseinander :D Ich betrachte es einfach als Spielerei, die mit knapp 10 € nicht so teuer ist. Wenn es mir nicht mehr gefällt, kommen sie eben wieder raus.... Aber mir gefallen sie im Augenblick :D

      Gruß Andreas

      Mein Auto ist immer sauber......unter dem Dreck :§§§: Und das war er: 530xD mit PPK und ordentlicher Musik
      Und das ist der Neue (G31) mit M-Paket, 20 Zoll und AC Schnitzer im Nachbarforum: 530d xDrive (G31) in silber-schwarz

    • Moin,

      muss doch hier mal wieder aktualisieren. Mein neustes Feature seit August: Klappern! Vorne rechts unten und im Kofferraum, begleitet von Knarzen.
      Um es kurz zu machen: 4 Termine beim BMW Händler um das Klappern vorne abzustellen, ohne Erfolg. Mein Reifenhändler (gehe ich schon 20 Jahre hin) hat 5 Minuten inkl. Rangieren auf die Bühne gebraucht, um herauszufinden, dass die vorderen Antriebswellen Spiel haben. Wurden dann bei BMW im 5. Anlauf erneuert. Nun ist an dieser Stelle Ruhe.

      Bzgl. Klappern und Knarzen im Heck: Im Wesentlichen wurde alles mit Silikonspray eingesprüht, Erfolg natürlich Null X(

      Habe mich heute mit einem Freund an die Ursachenforschung gemacht und dabei einiges gefunden: Ein Teil der Schrauben im Heck war lose bzw. nur mit der Hand festgezogen --> alles nachgezogen. Der Übergang zwischen dem hellen Teil der C-Säulen Verkleidung (da wo das Rollo rauf- und runter läuft) und dem dunklen Teil darunter knarzt, wenn man drauf rumdrückt. Filz dazwischen --> Ruhe
      Der Ladeboden hat in der vorderen linken Ecke geknarzt, weil er dort zu nahe an der Kofferraumverkleidung sass, Ladeboden justiert --> Ruhe
      Die linke Seitenverkleidung war falsch montiert, da die Lasche zum Kofferraumboden über der Leiste lag und nicht darunter --> gefixt
      Wenn man das Rollo nun nicht einhängt, war es deutlich ruhiger im Auto ^^ Mit eingehängtem Rollo knarzt es. Also die beiden Halter vorne mal mit Samt umwickelt, knarzen wurde stärker :83: Zum Schluss die Halter und die Bahn der Halter mit speziellem Teflonspray fürs Auto schön eingeschmiert und 80% der Geräusche sind weg. Für geräuschfreie Fahrt muss ich das Rollo aushängen ...

      Unglaublich, dass ich (mit Hilfe) das alles selber rausfinden musste, während die BMW Werkstatt im Wesentlichen mit Silikon geschmiert hat, den Wagen gewaschen und ausgesaugt hat. Da bin ich echt enttäuscht, aber beide BMW Werkstätten, die für mich gut erreichbar sind, bieten leider das gleiche Bild :frust:

      Noch etwas mit den Codierung gespielt, im wesentlichen habe ich die °C Angabe beim Reifendruck ergänzt, die Fernlichtautomatik ist jetzt immer an und die Heckklappe kann ich nun auch per Schlüssel bzw. Taster im Fussraum schließen.

      Nächste Pläne: Mitelkonsole / Leisten verändern. Durch die komplett schwarze Optik des Innenraums finde ich das Auto etwas trist. Entweder lasse ich die Teile mit Alu gebürstet o.ä. folieren oder ich kaufe mir bei ebay einen gebrauchten Satz in Edelholz Esche hellbraun, da schwanke ich noch etwas.
      Mehr Chrom / Alu außen steht immer noch auf dem Plan, bin nach wie vor unschlüssig.

      Gruß und guten Rutsch nach 2018,

      Andreas

      Mein Auto ist immer sauber......unter dem Dreck :§§§: Und das war er: 530xD mit PPK und ordentlicher Musik
      Und das ist der Neue (G31) mit M-Paket, 20 Zoll und AC Schnitzer im Nachbarforum: 530d xDrive (G31) in silber-schwarz

    • Servus!
      Ich würde eher raten, die Chromteile in hochglanz schwarz zu lackieren. Sieht an den braunen Farbtönen extrem Klasse aus (habs an meinem Sophistograuen :) )
      Bzw. nur die Vertikalen Leisten hochglanz und der Rest bleibt in Chrom (habs so am E39).
      Für den schwarzen Innenraum kann ich Fineline Anthrazit wirklich nur empfehlen. Hatte selber die schwarz hochglanz Leisten, waren aber fad im Vergleich zum Nussbaum im E39 :D
      Außerdem sieht's doof aus (schwarzer Teppich, schwarze Innenausstattung und schwarzer Himmel... schwarze Leisten machens nicht besser :auto: )
      Lass deine Auspuffblenden in Tiefschwarz lackieren, passt perfekt als Kontrast. Womöglich kommt ja irgendwann noch ein M-Paket? :whistling: (nimm nur ein originales, Nachbau nutzen nichts, ist nur rausgeschmissenes Geld. Hatte anfangs auch Nachbau, hab die dann verkauft und alle Teile original BMW gekauft..)

      Viel Spaß noch mit deinem Dicken :thumbup:

    • Moin,

      habe letzte Woche über ebay eine Innenausstattung in Esche hell ersteigert. Kam gestern an, gleich gestern Abend in die Werkstatt und alles mal gründlich gesäubert und poliert. Hier mal ein 50:50 des Deckels für das Ablagefach vorne:

      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/2018-01-0620.08.52xpq0w.jpg]

      Kurz danach habe ich herausgefunden, dass man die Holzauflage problemlos vom eigentlichen Deckel trennen kann. Sehr hilfreich, da sich dieses Fach und das kleine Anblagefach bei meinem F11 LCI etwas von den beiden Fächern vom Vorfacelift unterscheiden. Aber die beiden Deckel sind problemlos austauschbar.
      Dann alles fertig poliert und anschließend mit Wachs versiegelt.

      Der Einbau war eigentlich problemlos, nachdem ich mir einige Youtube Videos dazu angeschaut hatte. Unabdingbar für den Ausbau sind diverse Montierhebel aus Kunststoff und natürlich verschiedene Schraubendreher mit 30er Torx.
      Umbau hat bummelig 2 Stunden gedauert, wobei die Mittelkonsole inkl. Austausch der beiden Fächer am längsten gedauert hat, der Rest ging flott.

      Und nun sieht es so aus, mir gefällt es, da ich den Kontrast mag, alles in grau-schwarz war mir auf die Dauer zu langweilig.
      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/2018-01-0719.00.09fyo9u.jpg]

      Morgen ist ein Besuch bei Automagie in Losheim (Klick mich )geplant, um mich bzgl. besseren Sounds beraten zu lassen, das HK ist mir auf die Dauer einfach zu schlecht. Nachrüstung von DAB+ wäre auch prima. Mal sehen, was ich dort empfohlen bekomme,

      Gruß Andreas

      Mein Auto ist immer sauber......unter dem Dreck :§§§: Und das war er: 530xD mit PPK und ordentlicher Musik
      Und das ist der Neue (G31) mit M-Paket, 20 Zoll und AC Schnitzer im Nachbarforum: 530d xDrive (G31) in silber-schwarz

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von AndreasF ()

    • Schick mal Fotos, wie es untertags aussieht. Würde mich sehr interessieren! :)

      Zum Audioupgrade kann ich wenig beisteuern, da ich das Standard habe (4 Lautsprecher. 2 in vorderen Türen, 2 in Hutablage. Keiner im Center, hintere Türen, bzw. Hochtöner, sehr bescheiden..). Gestern in die vorderen Türen Eton B100T (ohne Hochtöner) montiert. Was soll ich sagen. Sie sind ihren Preis allemal wert!
      Bei gleicher Lautstärke spürst du deutlich den Bass, der Klang wird klarer und kein Rauschen entsteht. Selbst außerhalb des Autos hörst du den Beat, obwohl nichtmal laut aufgedreht :D
      Da ich aber nicht so dermaßen anspruchsvoll bin, werde ich eher auf Alternativen greifen, weil ein Eton komplett-Set ohne Endstufe würde ca. 900€ ausmachen. Eindeutig zu viel für mich, bzw. meinen Nutzen. Ich mag Musik, bin aber keiner, der extremsten Bass/Höhen/Mitten haben möchte. Mir ist von Anfang an aufgefallen, dass das Soundsystem in meinem E39 (auch standard) um Welten besser ist, deswegen musste was geändert werden. War fast unerträglich..
      Ich probiere es mal mit "Boss Audio" Lautsprechern, vielleicht kommen sie den Etons teils nahe.
      Cousir hat welche im Auto und ist sehr zufrieden. An Endstufe kann er die nicht verbinden, sonst rüttelt der Bass die ganze Karre (hat er ausprobiert, war zu heftig. CH6CK mit 175 Watt RMS in Aktion statt 90, für 60€! :respekt: )

    • Moin,

      hier das gewünschte Bild von heute morgen:
      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/2018-01-0810.51.26p2rqy.jpg]
      Besuch bei Automagie war recht interessant: Es geht los bei Gladen One 201 und Mosconi 130.4 DSP inkl. Verkabelung, Einbau und Einmessen für rund 1.600 € und endet bei ca. 3.200 € für das "Rundum - Glücklich" Paket inkl. Dämmung, speziell ausgesuchtem Lautsprechersystem mit Komponenten von Micro-Precision und Earthquake und natürlich einer zweiten Endstufe von Mosconi.

      Es spricht natürlich einiges für die "Vollfettstufe", allerdings will ich den Wagen nur noch max. 2 Jahre fahren und da stellt sich natürlich die Frage des Wiederverkaufs. Ausbau und "Rückrüstung auf Harman Kardon" wäre sicher möglich, aber ist vermutlich finanziell uninteressant, wenn man die Kosten für den Ausbau mit den Erlösen beim Verkauf der gebrauchten Komponenten vergleicht. Hatte das gleiche Problem bei meinem E39 vor ca. 10 Jahren, der Käufer fand die Jehnert Doorboards mit dem Alpine Radio und den Eton Verstärkern ganz große Klasse, aber Geld habe ich dafür keines bekommen. ;(
      Da muss ich noch mal in mich gehen.
      Eventuell nehme ich die One 201 Extreme und die Dämmung des "Bassabteils" unter dem Sitz und betreibe das mit der Mosconi D2 100.4DSP.
      Zudem wurde mir noch das passende Streamingmodul von Mosconi empfohlen, das einfach in den Verstärker gesteckt wird. In der Theorie sicher vorteilhaft, aber ob es klanglich so viel ausmacht? Ich habe meine Musik in der Regel mit 256 Bit gewandelt auf dem Iphone und bin mir nicht sicher, ob das Modul dann eine echte Verbesserung bringt. Faires Angebot war, dass ich beides nach dem Einbau in meinem Auto Probe hören kann, da das Modul innerhalb von einer Minute ein bzw. ausgesteckt ist.

      Für außen:
      Das M-Paket sieht nach meiner Meinung nur gut aus, wenn der Wagen tiefer ist, was aber wegen meines doppelten Bandscheibenvorfalls nicht geht. Zudem habe ich Adaptive Drive und xdrive, ohnehin fraglich, was da bei der Tieferlegung überhaupt geht. Bin daher eher auf dem Tripp, außen auf den Look der Luxury Line umzurüsten, d.h. die Chromspange vorne an den Nebelscheinwerfern und die Chromleiste hinten am Kofferraumdeckel.

      Felgen:
      Bin ja in die Alpina 20'' verliebt, aber ob die mit meinem hohen Fahrwerk gut aussehen? Fragen über Fragen.......

      Gruß Andreas

      Mein Auto ist immer sauber......unter dem Dreck :§§§: Und das war er: 530xD mit PPK und ordentlicher Musik
      Und das ist der Neue (G31) mit M-Paket, 20 Zoll und AC Schnitzer im Nachbarforum: 530d xDrive (G31) in silber-schwarz

    • Soderle,


      morgen geht er zu automagie nach Losheim, Konfiguration ist nun noch mal etwas anders und voll digital:



      Bin mal sehr gespannt, wie sich das klanglich ggü. der Dynaudio Anlage in meinem vorherigen Phaeton schlägt, (bitte nicht mit Dynaudio in Golf oder Passat vergleichen, da liegen schon Welten dazwischen), meiner bisherige Referenz. Bass wird sicher besser als im Phaeton sein, aber bin gespannt, wie "luftig" das Ganze spielt und wie die Bühnenabbildung sein wird.

      Geplante Einbauzeit ist 3 Tage [Blockierte Grafik: https://auto-treff.com/bmw/images/smilies/hmm.gif] vor allem wegen der aufwendigen Dämmung....


      Gruß Andreas, der sich auf das Ergebnis in jedem Fall freut

      Mein Auto ist immer sauber......unter dem Dreck :§§§: Und das war er: 530xD mit PPK und ordentlicher Musik
      Und das ist der Neue (G31) mit M-Paket, 20 Zoll und AC Schnitzer im Nachbarforum: 530d xDrive (G31) in silber-schwarz

    • Moin zusammen,
      Auto ist seit gestern Abend fertig und ich bin absolut begeistert. Klang ist wirklich gut, geradezu audiophil und schlägt auch meine bisherige Referenz, die Dynaudio Anlage im Phaeton, die schon erheblich besser war, als beispielsweise die Dynaudio Systeme in Passat oder Golf. Sehr schöne Bühnenabbildung auf dem Armaturenbrett, unglaublich detaillierte Auflösung, alles völlig losgelöst von den Lautsprechern.

      Die Lautsprecher müssen jetzt ca. 50 Stunden einspielen, danach gibt es nochmal eine Sitzung bei automagie zum Nachregeln. Aktuell ist das ganze System darauf ausgelegt, sehr unaufgeregt zu spielen und auch auf langen Strecken nicht zu nerven. Was bis jetzt auffällt:

      • Die Laufzeitkorrektur muss noch ca. 5 cm Richtung Kopfstütze, aktuell habe ich die beste Abbildung, wenn ich meinen Kopf ca. 5 cm nach vorne halte. Auf die Dauer unbequem :P
      • Die Höhen sind etwas (wirklich nur etwas) zu aufdringlich, da muss etwas nach unten korrigiert werden
      • Der Kickbassbereich könnte etwas stärker eingestellt sein.
      Wohlgemerkt, die Anlage könnte auch mit totaler Loudnesseinstellung oder Bumm-Bumm Bass eingestellt werden und würde das locker rausschütteln, aber das ist nicht das, was ich will.

      Größter bisheriger Nachteil ist, dass einige meiner seit Jahren gehörten CD's einfach schlecht klingen, da ist die Anlage leider gnadenlos, eine schlechte Aufnahme wird sofort enttarnt.

      Hier kommt noch ein Bild der fertig eingebauten Anlage, mehr sieht man ja nicht und damit habe ich eben auch keinerlei Einschränkungen beim Transport oder der Alltagstauglichkeit:

      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/comp_2018-01-1912.09.xprd3.jpg]

      Und sollte ich den F11 eines Tages verkaufen, kann man das alles wieder auf das originale HK zurückrüsten und die Komponenten z.B. im aktuellen Fünfer weiter verwenden.

      Gruß Andeas

      Mein Auto ist immer sauber......unter dem Dreck :§§§: Und das war er: 530xD mit PPK und ordentlicher Musik
      Und das ist der Neue (G31) mit M-Paket, 20 Zoll und AC Schnitzer im Nachbarforum: 530d xDrive (G31) in silber-schwarz

    • Bin mal wieder dabei, die Geräusche aus dem Kofferraum zu eliminieren. Habe dazu 1,79€ investiert und eine Flasche Lenor gekauft. Die Dichtungen am Heckdeckel danit großzügig eingerieben und bin überrascht. Es hilft tatsächlich.

      Merkwürdig bleibt, dass es in den ersten Minuten nach längerer Standzeit Geräusche von der Heckklappe gibt, aber nach ein paar Minuten alles ruhig ist und bleibt. Muss sich wohl erst eingrooven. ;)

      Witerhin knarzen die beiden Auflagepunke für das Heckrollo, sobald ich das rausnehme ist Ruhe. Wenn ich an den Halter rumdrücke, knarzen die auch, ich kann sie aber nicht ausbauen, da vernietet(?). Weiß jemand, wie man die zerstörungsfrei aus- und wieder einbaut? Klar, könnte ich auch bei BMW machen lassen, aber eine kleine Bastelei macht auch Spaß! :D

      Ansonsten war die elektrische Heckklappe kaputt, Heckschloß mit Mikroschalter, ging aber auf Garantie.

      Zudem war meine Musikanlage ohne Ton, Verursacher war das Lichtleiterkabel aus der Nachrüstung, dass optisch das Licht noch übertragen hat, aber leider keinen Ton. Hat recht lange gedauert, diesen gemeinen Fehler zu finden :/

      Gruß Andreas

      PS: Aktueller km Stand: 92.000 km, errechneter Durchschnittsverbrauch über die Strecke ist rund 8,5 Liter. Finde ich für rund 2 Tonnen, Allrad und knapp 300 PS absolut ordentlich!

      Mein Auto ist immer sauber......unter dem Dreck :§§§: Und das war er: 530xD mit PPK und ordentlicher Musik
      Und das ist der Neue (G31) mit M-Paket, 20 Zoll und AC Schnitzer im Nachbarforum: 530d xDrive (G31) in silber-schwarz

    • Auto ist nun verkauft und durch einen G31 in ähnlicher Konfiguration ersetzt, latürnich mit Übernahm des obigen Hifi-Systems.
      Beitrag zum Auto findet ihr im Nachbarforum: G31 in Silber-schwarz

      Mein Auto ist immer sauber......unter dem Dreck :§§§: Und das war er: 530xD mit PPK und ordentlicher Musik
      Und das ist der Neue (G31) mit M-Paket, 20 Zoll und AC Schnitzer im Nachbarforum: 530d xDrive (G31) in silber-schwarz

    • Hoffentlich wird der G31 gutmütig zu dir sein :D

      Viel Glück auf jeden Fall mit ihm und allzeit gute Fahrt! :up:

      PS: M-Paket wäre aufwendiger, Stichwort schwarzer Dachhimmel, M-Einstiegsleisten, M-Lenkrad, Pedalerie, Kontrastnähte, etc, als die Alpina Lippe.

      Und im G30 gibt es kein B&O mehr. Das wurde dort dirch ein Bowers&Wilkinson ersetzt. Kurz B&W.

      Ich hätte höchstwahrscheinlich nur das M-Paket in vollem Umfang mit Alcantara Himmel gemacht. Mehr würde ich nicht für nötig halten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von AltinB1306 ()

    • ANZEIGE