rucken beim beschleunigen und Konstantfahrt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Reicht für eine Reinigung da nicht auch einfach über 10 Minuten 250 fahren? Wie gesagt Laie, der es aber trotzdem auch gern verstehen würde, denn ich muss auch difi10 Recht geben, dass jemand, der keine Ahnung hat, eine Kerzen Reinigung im eingebauten Zustand für Unfug hält, ähnlich wie Getriebesand oder Motor Innenbeleuchtung. :up:
      Endlich hat mich hier Jemand verstanden! :thumbsup: Ich glaube ich muss mal einen Arzt aufsuchen denn offensichtlich habe ich Probleme mit der Kommunikation. Kann aber auch am Alter liegen. Ich kenne noch die Zeiten wo Kerzen Reinigung noch manuell mit Bürste, Lappen und Waschbenzin, besonders bei den Zweitaktern praktiziert wurde. :D
      Meine Frage ist also folgende: wie bekommt ISTA Putzlappen und Bürste in den Verbrennungsraum hinein, oder spritzen die Injektoren so viel Kraftstoff ein, dass die Zündkerze sauber geduscht wird?
      Ring frei zur nächsten Runde :!:

      ""
    • Natürlich werden die Kerzen Freigebrannt, das heißt, mit gleichmäßiger Drehzahl unter Lasteinwirkung der Verbraucher.
      Dies ist vorbeugend für Fahrzeuge mit Kurzstreckenbetrieb bzw. nicht ausreichend gefahrene Strecke vor dem Test, da sich noch Restkraftstoff oder Ölablagerungen an den Kerzen befinden können was die Meßmethode und eine Fehlerbildanalyse erschwert und falsche Werte liefern kann.
      Und nein, Du bewirkst bei 250 fahren das Gegenteil.
      Die Motoren sind Hauptsächlich auf den Bereich mittlere Drehzahlen abgestimmt, deshalb läuft das Programm exakt in diesem Modus um die optimale und Gleichmäßige Verbrennung zu Gewährleisten.
      Rein theoretisch könnte man auch 10 Minuten bei gleichmäßiger mittlerer Drehzahl fahren, aber wo kann man, an meinem Fahrzeug gemessen am Stück für 10 Minuten 180 fahren?
      Selbst wenn, weiß das Programm ja nicht das dies gemacht wurde, es handelt sich ausschließlich um eine reine Fehleranalyse.
      Wenn Du auf der Straße umfällst und bewusstlos bist, weiß der Arzt auch noch nicht warum...-oder? Er untersucht dich um auf den Grund zu kommen, so macht es grob gesagt auch das Programm Aussetzererkennung.....

      Was die Zylinderbankabschaltung betrifft, diese betrifft nur die 8 und 12-Zylinder Modelle, hier wir jede Zylinderbank separat durchlaufen während die andere abgeschaltet ist.
      Ich hoffe es war diesmal verständlich.
      Wenn heutige Fahrzeuge so laufen wie sie sollen, dann braucht man keine Putzlappen und Drahtbürste mehr, wenn, dann stimmt die Verbrennung nicht, und hier geht dann das Thema von vorn los.....

    • Bei uns auf der A20 funktioniert das sehr gut. War jetzt verständlich. Aber wo liegt der Unterschied zwischen 180 oder 250. Du schreibst, die Kerzen werden freigebrannt und bei 250 erreicht man das Gegenteil. Das klingt nicht logisch. Das würde ja für eine schlechte Verbrennung bei Höchstgeschwindigkeit so wie bei Kurzstrecke sprechen?

    • Weder muss hier 180 noch 250 gefahren werden. Da reicht es im 3. Gang mit 100 über die AB zu fahren. Dort liegt eine „mittlere“ Drehzahl an (je nach Übersetzung und Motor) und fertig.




      Gruß

    • 100 km/h ist definitiv zu wenig, vielleicht beim 6-Gang Schaltgetriebe, man muss aber Gleichmäßig 2500 rpm haben, bei 100 km/h würde ich zum Beispiel mit meinem 8-Gang Automatikgetriebe gerade bei knapp 1000 rpm liegen, bei 130 sind es ca. 1300 rpm...

      Bei 250 ist das Gemisch zu Fett, die Kurbelwelle dreht viel zu schnell was mit Sicherheit Öl in den Brennraum zieht, nicht umsonst ist der Ölverbrauch bei Hochgeschwindigkeitsfahrten höher, abgesehen davon das Du eine Glühzündung provozierst, wenn eine gleichmäßige mittlere Drehzahl vorgeschrieben wird kannst Du nicht mit 250 fahren.

      Bei längere Fahrten erübrigt sich das natürlich alles, es geht ja hier Hauptsächlich um den Ablauf der Fehleranalyse wenn es Zündaussetzer am Fahrzeug gibt, das ist die Ablaufroutine die so automatisch durchläuft, egal ob man 100 oder 250 fährt, das Programm hat seinen eigenen Plan....., somit erübrigt sich jegliche Diskussion.

    • Deswegen habe ich ja im 3. Gang geschrieben oder von mir aus auch im 4. Gang. Weiß gerade nicht wie da bei mir die Drehzahlen sind. Aber wenn in Richtung 2500-3000 u/min gewünscht sind dann benutzt man den entsprechenden Gang dafür und kann gemütlich mit 100 über die AB juchteln. Dem Auto ist es doch scheiß egal wie schnell es dabei ist. Wichtig ist doch nur die Drehzahl.


      Gruß

    • Neu

      Danke für die einleuchtende Erklärung rronline, :up: jetzt habe selbst ich das Alles so weit verstanden. :) Also macht es offensichtlich Sinn das persönliche Fahrprofil, wenn möglich entsprechend anzupassen. Ist ja wohl mit der NOX Kat Beladung auch son Problem. Den frei zu blasen gelingt ja im heutigen Straßenverkehr auch kaum noch. Der Polizeipräsident von Berlin begreift einfach nicht das die heutige Fahrzeugtechnik nicht mit der Verkehrsorganisation und dem Straßenprofil kompatibel ist und schickt immer so komische Fotos. :D

    • Neu

      Hunter schrieb:

      Ich veranlasste daher einfach mal einen Austausch der Zündkerzen plus den Austausch des Benzindrucksensors.
      Hallo Hunter!
      Die Ursache für das Geruckle und die Aussetzer müsste ja dann wohl der Kraftstoff Drucksensor gewesen sein? War der Fehler im Fehlerspeicher abgelegt oder ist nur auf Verdacht der Drucksensor gewechselt worden?
    • Neu

      Hallo didiff10.
      Das Problem war, dass verschiedene Werkstätten keinen Fehler auslesen konnten.
      Eine Werkstatt hatte lediglich vermutet, dass es die Zündkerzen sind. Insbesondere, weil das Serviceprogramm die Zündkerzenreinigung gestartet hatte.
      Also habe ich einfach die Kerzen tauschen lassen.
      Die Service-Software hat eine grundsätzliche Empfehlung "ausgesprochen", wenn Zündkerzen, dann sollte man auch gleich den Sensor tauschen.
      Also, habe ich das auch in Auftrag gegeben.
      Mehr kann ich leider nicht sagen.
      Aber alles läuft noch super!
      Gruß, Hunter

    • ANZEIGE