Leichte Vorderachse ab 220km/h

  • Hallo zusammen,


    ich habe einen F11 535xd Bj.2016 mit adaptive drive. Es wurden gerade Eibach Federn (-30mm) verbaut, HA entsprechend abgesenkt und orig BMW 20" Felgen mit Bridgestone Potenza S001 (non Runflat) verbaut. Beim Umbau wurden auch untere Querlenker, Stützlager, Achsmanchetten und allerlei Schrauben erneuert. Eine Achsvermessung wurde bereits in einer freien Werkstatt gemacht. Allerdings ohne abgesenkte HA. (Ist natürlich Blödsinn). Achsvermessung wird nach Ostern nochmal bei BMW gemacht. Ich bin aber noch nicht überzeugt dass mir das bei meinem Problem weiter hilft. Und zwar fühlt sich das Lenkrad und die Vorderachse bei sehr hohen Geschwindigkeiten (> 220km/h) sehr leicht an. Jede Bodenwelle wird ins Lenkrad übertragen. Es geht dabei locker 2cm hin und her. Es fühlt sich so an als würden die Vorderräder nur wenig Kontakt zur Fahrbahn haben und nur so rumspringen. Ich hoffe das ist nicht wirklich so. Der Wagen läuft weiterhin vernünftig geradeaus. Es fühlt sich einfach nicht gut und auch nicht sicher an. Ohne Federn und mit 19" war das Fahrgefühl bei den Geschwindigkeiten deutlich sicherer. Bei kleineren Geschwindigkeiten ist aber alles super, so wie es sein soll.

    Meine nächsten Schritte sind Achsverm. bei BMW. Falls sich nichts ändert werde ich meine 19" Winterreifen nochmal montieren und ne Testfahrt machen.

    Habt ihr noch eine Idee wo das herkommen kann? Danke euch und schöne Ostern!

    ""
  • Ich persönlich hätte mir ein ordentliches Fahrwerk verbaut, non Runflat auf einen F11 mit AD ist eine Gummikuh meiner Meinung nach. Ich finde Runflat Reifen deutlich sicherer und geben ein sportlicheres Fahrgefühl zurück.

  • Gibt’s viele hier das hab berichtet das gleiche wenn Hinten nicht mit abgesenkt. Es schon gemacht ?


    Wenn nicht dann Hinten senken richtig, vermessen und besser soll’s...


    Auch... Luftdruck beachten, meist Fahren 2,8 / 3,2 mit Mischbereifung und 20 Zoll sonst starke innen Verschleiß Hinten.

    MFG,
    MunichMark
    2014 535XD
    Luxury Line
    Alpinweiss / Mocca
    AC Schnitzer FW 30-30
    Race Chip GTS Black - Eingetragen
    18" Michelin Pilot Supersport
    bzw. PA4 Winter

  • Gibt’s viele hier das hab berichtet das gleiche wenn Hinten nicht mit abgesenkt. Es schon gemacht ?


    Wenn nicht dann Hinten senken richtig, vermessen und besser soll’s...


    Auch... Luftdruck beachten, meist Fahren 2,8 / 3,2 mit Mischbereifung und 20 Zoll sonst starke innen Verschleiß Hinten.

    Hinten habe ich jetzt selbst abgesenkt, Vermessung steht noch aus. Ist auch etwas besser als ohne Absenkung, aber das Problem besteht weiterhin. Allerdings wurde ja schon einmal vermessen, ob das Absenken der HA jetzt noch den großen Unterschied bei der Vermessung bringt bezweifle ich, mache es aber trotzdem. Sollte eine korrekte Vermessung den Verschleiß innen HA nicht ausschließen?

    Luftdruck habe ich momentan 2,6/2,9.

  • Ich persönlich hätte mir ein ordentliches Fahrwerk verbaut, non Runflat auf einen F11 mit AD ist eine Gummikuh meiner Meinung nach. Ich finde Runflat Reifen deutlich sicherer und geben ein sportlicheres Fahrgefühl zurück.

    Bzgl. RunFlat scheiden sich ja die Geister. Am 3er (E91) habe ich nur gute Erfahrungen mit NonRunFlat gemacht. Auf dem F11 liefen die 19" NonRunFlats auch perfekt. Das GummiKuh-Verhalten ist ja durch Federn und Absenkung auch deutlich reduziert.

  • Sturz Hinten ist sehr wichtig beim 20 Zoll aber auch Luftdruck, probiert’s mal mit 2,8 und 3,2 dann berichten.

    MFG,
    MunichMark
    2014 535XD
    Luxury Line
    Alpinweiss / Mocca
    AC Schnitzer FW 30-30
    Race Chip GTS Black - Eingetragen
    18" Michelin Pilot Supersport
    bzw. PA4 Winter

  • Ich persönlich hätte mir ein ordentliches Fahrwerk verbaut, non Runflat auf einen F11 mit AD ist eine Gummikuh meiner Meinung nach. Ich finde Runflat Reifen deutlich sicherer und geben ein sportlicheres Fahrgefühl zurück.

    Ist mir auch aufgefallen dass er ohne Unflat einfach Kacke fährt, schwammig und sehr WIndempfindlich

  • Sturz Hinten ist sehr wichtig beim 20 Zoll aber auch Luftdruck, probiert’s mal mit 2,8 und 3,2 dann berichten.

    2,8/3,2 fährt sich auf jeden Fall besser! Auswuchten + Vermessen machts dann hoffentlich perfekt.

    Danke für den Tipp!

  • Gut zu hören !


    Wenn der Achsvermessung gemacht ist wird schon besser weil wenn Tiefer gelegt ist ändert der Sturzwerte. Vorne ist nicht einstellbar ohne andere Obere Wishbone Lenker und nicht so wichtig wie hinten... aber Hinten ist voll einstellbar und ist eigentlich mehr wichtig wegen Reifen Verschleiß. Die meiste berichten das der einstellschraube fast am anschlag ist hinten nach der Justieren.

    MFG,
    MunichMark
    2014 535XD
    Luxury Line
    Alpinweiss / Mocca
    AC Schnitzer FW 30-30
    Race Chip GTS Black - Eingetragen
    18" Michelin Pilot Supersport
    bzw. PA4 Winter