Beiträge von krie6hofv

    Ja schon verstanden :) die Frage war ob das Rückstellen per Kombi beim F1x generell nicht richtig funktioniert. Habe das bis jetzt immer bei allen anderen BMW so gemacht und es hat immer in einer korrekten Anzeige geendet.

    Die Korrektur mit RG ist ja eigentlich dazu da eine vollkommen unpassende Anzeige auf den tatsächlichen Zustand der Bremse anzupassen.
    Das trifft zwar zu, aber die Anzeige hat sich ja per Kombi zurückstellen lassen, obwohl der Sensor angeschliffen war. Allerdings nicht auf einen nachvollziehbaren Wert von 60tkm sondern eben auf 10tkm.
    Ist das eine Art Notfunktion weil eine richtige Rückstellung nach Service nur per RG funktioniert? Bisher klappte das bei allen BMW immer problemlos per Kombi, tickt der F11 da einfach anders? :)

    Hast du den Sensor erneuert?


    Ja, ebenfalls Textar.
    Seit wem Wechsel bin ich ca. 5-6tkm gefahren, die Anzeige steht immer noch auf 10tkm ?(
    Im Grunde ist es auch egal, ich kann auch selbst schauen ob die Beläge runter sind oder nicht, aber mich würde interessieren warum es so angezeigt wird.

    Habe gerade die HA Beläge erneuert.
    Textar, mal schauen wie der 5er damit klarkommt, habe ich sonst auch auf allen BMW und das passte eigentlich immer.


    Kolben zurück drücken, ohne die Spindel zurück zu fahren war nicht möglich. War allerdings auf P und Fahrzeug „eingeschlafen“ ggf. lag es daran?!
    Funktioniert mit dem 9V Block jedenfalls wunderbar, fast schneller als das Laptop einzuschalten ;)


    Service per Kombi zurückgestellt.
    Jetzt zeigt er eine neue Reichweite von 10.000km an, ist das normal, oder passt er das auf den ersten km noch an?
    Ich mach ja nicht 3 mal im Jahr die Bremse neu... :whistling:

    Da ich dort eh angemeldet bin, mal die Fotos aus dem 7er Forum. Sind leider sehr klein.

    Dateien

    • IMG_0109.JPG

      (52,47 kB, 29 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_0110.JPG

      (49,45 kB, 31 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_0111.JPG

      (57,98 kB, 29 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_0112.JPG

      (46,64 kB, 29 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_0169.jpg

      (33,3 kB, 35 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_0170.jpg

      (31,92 kB, 36 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Ich habe mein vFL Sportlenkrad von schick-lederdesign.de neu beziehen lassen bzw. ein fertiges Austauschlenkrad bekommen.
    Ablauf war super schnell, Umbau geht ja eh fix und somit steht das Auto nicht wegen fehlendem Lenkrad rum.


    Qualität der Arbeit ist i.O in einer Daumenmulde ist der Kleber nicht 100%ig fest, aber die Stelle ist klein und fällt kaum auf.
    Das Leder ist auch gut, fühlt sich etwas rauer, trockener an als original aber dadurch wird es griffiger.
    Für 120€ vollkommen in Ordnung


    Für absolute Liebhaber geht es sicherlich noch besser und genauer, aber für nen Alltagswagen der vorher von einem Ringe tragendem Golem gefahren wurde passts :D

    Ja, bleibt genau da.


    Brauchst du dir nicht vorstellen, ich habe es vorher natürlich ausprobiert.
    Ob da hinten oder im Beifahrerfußraum, so wie DEFA es vorschlägt, macht es keinen Unterschied. Im Fond auf der MAL ist es am effektivsten, aber da schraubt ja hoffentlich niemand was fest ;)


    Die Scheiben tauen ab, weil die Temperatur im Innenraum steigt, nicht weil der Lüfter die Scheiben anpustet.
    Bei den jetzigen Temperaturen haben 30min gereicht und man konnte angenehm ohne Jacke einsteigen und die Scheiben waren frei.
    Wenn es kälter wird soll das Ding eben 1 Std laufen.


    Natürlich ist das keine vollwertige Standheizung, darüber brauchen wir nicht reden. Die Standheizung im 7er hat mehr als doppelt soviel kW, die warme Luft wird direkt auf die Scheiben gelenkt, Thermocall etc. klar klappt das besser, aber am Ende des Tages ist es ne Preisfrage.
    Für unter 200€ ist das Ergebnis top, da bekommst gerade mal die BMW Fernbedienung für :D:P

    Thema erledigt :thumbup:
    Für die Suche noch ein paar Bilder, falls jemand das Gleiche vor hat.

    Dateien

    • IMG_0043.jpeg

      (736,35 kB, 17 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_0044.jpeg

      (729,54 kB, 15 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_0045.jpeg

      (822,79 kB, 15 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_0046.jpeg

      (737,53 kB, 15 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_0048.jpeg

      (814,38 kB, 16 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_0049.jpeg

      (700,98 kB, 16 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_0050.jpeg

      (690,01 kB, 15 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_0051.jpeg

      (911,08 kB, 15 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Im 7er Forum ist die Felge nicht wirklich oft vertreten, würde mich jetzt spontan niemand einfallen den man fragen kann. Die Felge war ja immer Zubehör und nie Serie wenn ich das richtig im Kopf habe.


    Ich fahre seit Jahren 22" mit nem 25er Querschnitt auf dem 7er und hatte mit Höhenschlag noch keine Probleme. Würde mal sagen das du dir da keine Sorgen drum machen brauchst.
    Klar, mit 200kmh durch nen Schlagloch bügeln ist mit 17" Ballonreifen angenehmer aber man achtet ja etwas drauf ;)