Querlenker wechseln - Frage an die Selbermacher

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Querlenker wechseln - Frage an die Selbermacher

      Wer von Euch hat die Querlenker selbst gewechselt?

      Meiner hat 115tkm. Da das Vorderachsthema seit dem E34 untrennbar mit dem 5er verbunden ist, will ich das gleich erledigen. Dann ist wieder lange Ruhe. Geht schon los mit dem Geflatter beim Bremsen und das liegt nicht an der Bremse... ;)

      Waren bei Euch die Kugelköpfe der Querlenker auch platt oder nur die Gummilager? Da würden mich mal die Erfahrungswerte interessieren. Nur die Gummibüchsen wechseln kostet deutlich weniger. Funktioniert aber halt nur, wenn die Kugelköpfe noch intakt sind. Und ausbauen, gucken und dann erst bestellen finde ich irgendwie blöd... :D

      ""

      Ich bin nicht die Signatur. Wie komme ich hier wieder raus?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Harakiri ()

    • Also wenn die Querlenker Geräusche machen, haben sie garantiert Spiel... ;)

      Es gibt hier einige Beiträge bezüglich flatternder Lenkung / Vorderräder. Im Regelfall liegt das nicht an der Bremse... Ein Bekannter hat einen E61, gleicher Effekt. Und ich kenne das noch vom E34.

      Ich bin nicht die Signatur. Wie komme ich hier wieder raus?

    • Hat schonmal jemand die Teile vom M5 eingebaut ?

      BITTE KEINE KONVERSATIONEN STARTEN IM FORUM, KONTAKT IMMER NUR VIA EMAIL UNTER F10FORUM@speed-concept.de


      Stuttgart / Berlin / Ostsee

      Getriebespülung
      Turboladerüberholung / Turbolader Upgrades Troublemaker Turbos ( inhouse )
      Walnussschalen Reinigung
      Softwareoptimierungen inkl. Dynojet Leistungsprüfstand im Haus

      Offizieller Wagner Tuning Händler
      Offizieller ZF-Pro Tech Plus Partner für Automatikgetriebe
      KW-Fachhandelspartner 5 Jahre Garantie auf KW Fahrwerke!
    • Der M5 hat einen anderen Vorderachsträger. Müßte man nachsehen, ob die Aufnahmepunkte für die Querlenker identisch sind. Das Schwenklager ist lt. ETK auch anders. Da müßte wohl die komplette M5 Vorderachse verbaut werden...
      Was geht, ist die Zugstrebe vom F01 zu verbauen. Die hat ein Hydrolager anstatt eines Gummilagers.

      Was auf jeden Fall gemacht werden sollte ist der Einbau des oberen Querlenkers mit Sturzkorrektur wenn 19 oder 20 Zoll Radsätze verbaut sind. Durch die steifere Flanke dieser Reifen passt der Seriensturz nicht mehr.

      Ich bin nicht die Signatur. Wie komme ich hier wieder raus?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Harakiri ()

    • Harakiri schrieb:

      Der M5 hat einen anderen Vorderachsträger. Müßte man nachsehen, ob die Aufnahmepunkte für die Querlenker identisch sind. Das Schwenklager ist lt. ETK auch anders. Da müßte wohl die komplette M5 Vorderachse verbaut werden...
      Was geht, ist die Zugstrebe vom F01 zu verbauen. Die hat ein Hydrolager anstatt eines Gummilagers.

      Was auf jeden Fall gemacht werden sollte ist der Einbau des oberen Querlenkers mit Sturzkorrektur wenn 19 oder 20 Zoll Radsätze verbaut sind. Durch die steifere Flanke dieser Reifen passt der Seriensturz nicht mehr.
      warum hat dann BMW nicht ab werk die verstellbaren Sturzkorrektur querlenker verbaut? die f10 11 haben doch auch 19 u 20 zoll räder ab werk drauf. ich kenne das wenn der Wagen extrem tief ist z.b ab 50mm dann macht das sinn .aber da Bmw die selber nicht verbaut hat denke ich sind die querlenker nicht unbedingt nötig .

      lg tunisia
    • Verstellbar sind die Korrekturquerlenker nicht. Nur einfach kürzer bzw. länger. Für 20 Zöller müssten eigentlich die längeren oberen Dreieckslenker verbaut werden, um weniger Sturz zu haben.

      BMW macht das nicht, weil ja theoretisch 20 Zöller im Sommer und 17 Zöller im Winter montiert sein können.

      Rein technisch passt derselbe Sturz nicht für beides. Wenn der Sturz für die 17er "Ballonreifen" passt, ist er für 20 Zoll Bereifung mit entsprechend niedrigem Querschnitt und entsprechend steifer Reifenflanke zu hoch. Das ist einfach prinzipiell so und hat nichts mit BMW speziell zu tun.

      20 Zoll Räder sind aus optischen Gründen drauf. Der Radsatz kostet ein Schweinegeld, macht das Auto unkomfortabler und anfälliger gegen Spurrillen, die Abrollgeräusche sind lauter und ein 20 Zoll Rad ist schwerer als ein 17 Zoll Rad. Und das auch noch als ungefederte Masse. Nur Nachteile. Ich weiß, das will keiner wahrhaben, weil es doch so "scharf" aussieht... ;)

      Ich bin nicht die Signatur. Wie komme ich hier wieder raus?

    • So. Ich habe mir jetzt die Zugstreben F01, untere Querlenker F1x und Koppelstangen F1x komplett bestellt. Alles Lemförder. Dreieckslenker oben lass ich erst mal. Nach dem Einbau werde ich berichten... ;)

      Ich bin nicht die Signatur. Wie komme ich hier wieder raus?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Harakiri ()

    • hab ich Auskunft am Hirn stehen?... :D

      Die passen meines Wissens für alle F10/F11, außer M5 und M550d.

      Zugstreben F01(vorderer unterer Querlenker): 3620801 und 3620901 für links und rechts
      Querlenker F10 (hinterer unterer Querlenker): 3621801 und 3621901 für links und rechts
      Pendelstützen F10: zwei mal 3460101 (identisch für links und rechts)

      edit: xDrive ist auch unterschiedlich!!!
      Zugstreben xDrive: 3621001 und 3621101
      Querlenker xDrive: 3734701 und 3734801
      Pendelstützen sind gleich.

      OHNE GEWÄHR!!!

      Ich bin nicht die Signatur. Wie komme ich hier wieder raus?

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Harakiri ()

    • Spannende Frage:

      Es gilt ja generell die Empfehlung vom F01 die Zugstreben zu nehmen, da robuster. Soweit so gut.

      Was ist jetzt beim xDrive? Soll man da jetzt die eigentlich von BMW vorgesehen vom F1X nehmen oder auch von einem F01 mit xDrive?
      Passen die dann auch? In den Vergleichslisten steht immer nur der F07 drinnen...

      Das wäre nämlich dann...

      Zugstreben F01 xDrive ab 30d (vorderer unterer Querlenker): 3621201 und 3621301 für links und rechts
      Querlenker F01 xDrive ab 30d (hinterer unterer Querlenker): 3734201 und 3734301 für links und rechts

    • ANZEIGE