Z performance 01 in 8.5 x 20 et 17 für die Vorderachse am F11

  • Nein also ich wohn in Tirol und das am Land, haben zwar extrem viele Geschwindigkeitskontrollen aber da kennt man die Orte. Also aufgehalten wurde ich in den 18 Jahren noch nie auch nicht mit dem M3.


    In die Stadt komm ich selten.


    Wenn ich es hinbekomme könnte das es nicht allzu aufällig ist mit dem Überstehen hätte ich da jetzt auch keine so große angst.


    Freigängigkeit ist gegeben, Reifengröße auch ident der Zulassung. Aber sind hald Zubehörfelgen und müssten eingetragen werden.


    Denke das die Einzelabnahmen auch ganz schön was kostet.

  • Leider hab ich die Federn noch nicht hier, aber die möchte ich eigentlich erst im Frühling einbauen.


    Hab jetzt mal die Räder an beiden Achesen Probe gesteckt.


    Also hinten passt es optimal da wär sogar noch etwas Luft, aber das würd ich so lassen um nicht noch mehr aufzufallen.


    Vorne naja, also mit dem Standard Fahrwerk ist es schon nicht wirklich schön wenn das ganze 7mm über steht.


    Wenn ich jetzt auf der Gegenseite anhebe um auf der anderen Seite vorne auf ca. 37cm Radmitte Kotflügelkannte komme (so sollte die Tieferlegung dann sein so 36,5-37cm) dann schrenk sich das ganze so weit ein das ich vorne Bündig wäre, das wär natürlich klasse. Aber ob das dann wirklich auch so ist das es sich nach der Tieferlegung mit dem Sturz so gut ausgehen würd, keine Ahnung ob meine "Reproduzierung" mit Wagenheber so passt.


    Ein Bördelgerät hätte ich und vielleicht kann ich den ein oder andren Millimeter ziehen und dazu gewinnen.


    Ich hab die Räder zu so einem spitzen Preis bekommen, das ich es jetzt einfach probieren möchte. Wie gesagt das Concave ist wirklich sehr schön.