Welches Kühlmittel für F11 520d B47D20 ?

  • Hallo zusammen !

    Auf der Suche nach Kühlmittel bin ich auf 3 verschiedene Teilenummern gestoßen: 83192211191, 83192211194 und 83512355290.

    Kann mir jemand sagen, welches das richtige Kühlmittel ist?
    Und: Ist das Konzentrat? Bei den Händlern findet man keine Angaben dazu.
    In der Reparaturanleitung taucht der F11 gar nicht in der Kühlmittel-Liste der Fahrzeuge auf.


    Witzig ist, dass in der Reparaturanleitung von einem Wechselintervall von 4 Jahren die Rede
    ist, während auf der Verpackung "Lifetime" steht. Hauptsache das klingt gut!

    Danke !

    Jürgen

  • Und: Ist das Konzentrat? Bei den Händlern findet man keine Angaben dazu.


    Ja ist ein 1:1 Konzentrat. Unterscheiden unter den Teilenummern tun sich die glaub ich nicht, zumindest konnte ich keinen Unterschied auf anhieb erkennen.


    LG

    Marcel

  • grundsätzlich geht das schon lifetime


    aber es ist halt ratsam es doch mal zu wechseln..

    Road Maps Experte 2022 PM an mich


    Road Maps pro Navi:
    M-ASK = BUSINESS
    CCC = PROFESSIONAL
    CIC HIGH = PREMIUM
    CIC MID = MOTION
    CHAMP2 = MOVE
    NBT = NEXT
    NBT EVO = EVO
    ENTRYNAV = ROUTE

  • Einfach zum Händler gehen und sagen du möchtest Kühlmittel kaufen. Es gibt nur eine Sorte und das ist nicht mal so teuer.

    Das funktioniert bestimmt, ich bin aber gerade beim Bestellen.

  • Wo ist Dein Problem ???


    Ich habe seit 3 Monaten ein neues gebrauchtes Fahrzeug und weiß nicht genau, wann welcher Service gemacht wurde. Ist doch logisch, dass ich nach und nach alle Wartungsthemen abklappere.

    Den Scheibenwischer-Thread hast Du verpasst!

  • Die Reparaturanleitung sagt:

    1. Kühlmittelschlauch am Kühler oben links entriegeln und abziehen.


    2. Kühlmittelschlauch am Thermostatgehäuse entriegeln und abziehen.

  • Mal eine dumme Frage, wo lässt du die Suppe denn eigentlich ab? Einfach einen unteren Schlauch am Kühler abmachen oder gibt es da irgendwo einen extra vorgesehenen Ablauf, damit restlos entleert werden kann?

    restlos geht nicht, da du den Motorblock nicht leer bekommst.

    Der größte Anteil geht aber raus, so viel bleibt da nicht im Block zurück.

    Zum wechseln reicht es völlig aus was man ablassen kann.