Aufbereitung / Pflege Lederlenkrad

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Aufbereitung / Pflege Lederlenkrad

      Hallo zusammen,

      In der Suche habe ich zu diesem Thema leider nichts gefunden, daher von mir die Frage an euch:

      Kennt ihr gute Mittel für die Aufbereitung / Pflege von Lederlenkrädern. Nach einiger Zeit werden die ja etwas speckig, was wohl nicht an der Benutzung, sondern am zeitlichen Verschleiß liegt, da das Lenkrad bei mir rundum den gleichen "Speckgrad" besitzt.
      Beim Lederzentrum kenne ich die Standardmittel und die BMW original Pflegeprodukte habe ich auch, ich weiß nur nicht, ob die für das eigentlich matte Leder der Lenkräder geeignet sind.

      Habt ihr da Erfahrungen gemacht?

      ""
    • 75tkm sind jetzt schon runter. Wenn dein Reiniger auch kein Spezialmittel ist, dann versuche ich es mal an einer unauffälligen Stelle mit dem BMW Leder Reinigungsschaum. Manche Reiniger hinterlassen halt eine Glanzschicht auf dem Leder und genau das möchte ich ja vermeiden.

    • Schau dir evtl. auch mal folgendes Produkt an:

      Surf City Garage : "Voodoo Blend" Lederpflege

      Das Leder bleibt wird etwas "abgedunkelt", bleibt aber schön matt, und bekommt eine schöne Glätte.

      :thumbup:

      Grüße,
      Micha

      Mein F11 : *klick*
      ----------------------------------------------------------------------------------------

      Teile-Folierung benötigt ? Bitte ansprechen !

    • Ich habe gute erfahrungen mit diesem Produkt hier gemacht: wackchem.com/a1-lederpflege

      das hinterlässt keine Glanzschicht





      primo33 schrieb:

      75tkm sind jetzt schon runter. Wenn dein Reiniger auch kein Spezialmittel ist, dann versuche ich es mal an einer unauffälligen Stelle mit dem BMW Leder Reinigungsschaum. Manche Reiniger hinterlassen halt eine Glanzschicht auf dem Leder und genau das möchte ich ja vermeiden.
    • muss das hier nochmal rauskramen.
      bei meiner bisherigen ersten Probefahrt fiel mir auf das das M-Sport Lenkrad sich etwas klebrig anfühlte. Allerdings rundherum. Zu sehen war nichts...ka. ob der nochmal aufbereitet wird bevor ich ihn beim Autohaus abhole.

      1. Frage: muss das so kleben?
      2. Frage: kann ich da mit meiner meguiars Lederreinigung und Pflege ran, oder ist davon abzuraten? Auf speckigen Glanz hab ich eigentlich auch keinen Bock! ;)

    • 1. nein, keinesfalls, das sind irgendwelche Reste einer schlechten Aufbereitung.
      2. Ich habe dazu im Nachbarforum für den G30 mal ausführlicher berichtet: Klick mich und hier gibt es auch was dazu: Und noch ein Klick

      Mein Auto ist immer sauber......unter dem Dreck :§§§: Und das war er: 530xD mit PPK und ordentlicher Musik
      Und das ist der Neue (G31) mit M-Paket, 20 Zoll und AC Schnitzer im Nachbarforum: 530d xDrive (G31) in silber-schwarz

    • Hallo,
      schau mal bei Ledermax vorbei das kann ich empfehlen. Benutze ich immer bei meinen Kunden.
      Cleaner 1.0 und Conditioner 2.0 verwenden. Das bekommst du auch in kleinen Mengen.

      Gruß Patrick

      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lilaligelb ()

    • Lilaligelb schrieb:

      Falls Du oder Ihr Fragen zur Fahrzeugpflege habt, dürft ihr mich gerne fragen.
      Gruß Patrick
      Dann tu ich das doch gleich mal. Ich habe meine Sitze nachgetönt, vorher gereinigt natürlich. Wann sollte dann die Versiegelung erfolgen? Fahrersitz ist versiegelt. Fahre ich beim Beifahrersitz übers Leder, merke ich, dass es sich rauher anfühlt. Aufbereitet wurde er Freitag und seither nicht benutzt.

      Gruss Andi
    • ANZEIGE