Navi Zoom drehrichtung ändern möglich?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Navi Zoom drehrichtung ändern möglich?

      Jedes mal wenn ich in die Karte Zoomen möchte dreh ich den Controller im Uhrzeigersinn keine Ahnung warum mein Körper denkt dies wäre die richtige Richtung aber ich bekomme es einfach nicht raus.
      Gibt es eine möglichkeit die Zoomrichtung beim drehen zu ändern?

      ""
    • Ich finde die BMW-Richtung logisch, da sie der allgemeinen Herangehensweise entspricht: Lautstärke nach rechts => lauter. I-Drive nach rechts => größerer Maßstab.
      Meines Wissens nach kann man es nicht anders kodieren. Die Notwendigkeit erschließt sich mir aber auch nicht, denn spätestens nach einer Woche hat man sich doch blind auf jeden neuen Wagen eingewöhnt.

      Wenn du es anders herum möchtest, einfach Audi kaufen - da läuft es verkehrt herum....

    • R6-Diesel schrieb:

      Wenn du es anders herum möchtest, einfach Audi kaufen - da läuft es verkehrt herum....
      Das drecks MMI im Audi A6 C4 ging mir auch gehörig auf den Nerv mit deren verkehrten Drehrichtung :D

      Probier es noch ein paar Wochen dir beim Drehen immer im Vorhinein klar zu sagen "du willst das, also dreh in die Richtung". Hilft bei vielen sich das so einzuprägen, damit es später auch intuitiv vollends klappt.
    • R6-Diesel schrieb:

      Lautstärke nach rechts => lauter. I-Drive nach rechts => größerer Maßstab.
      das finde ich gerade total unlogisch ich denk doch nicht in Maßstab.. ich will die Karte größer wenn ich nach rechts drehe oder wie ich einen Schraube reindrehe will ich in die Karte rein zoomen.
      Also keiner hat mal davon gehört ob es einstellbar ist dann hat es sich eh erledigt und ich muss jedes mal mit meiner Intuition kämpfen es anders zu machen.
    • Mir gehts genauso wie Monster
      Muss mich auch immer zwingen anders zu drehen als es mein Gefühl sagen würde aber es gelingt mir immer öfters
      Was mich aber richtig nervt ist das man den Gangwahlschalter nach vor drücken muss um rückwärts zufahren und umgekehrt das grenzt für
      mich schon an Legasthenie
      Ansonsten find ich das Auto gei....
      Gruss mampf

    • Meine Theorie zu dem Ganzen ist, das es genau wie beim Hoch und Runterschalten + und - mit beschleunigen und abbremsen zu tun hat, weil es angenehmer ist mit den Fliehkräften zu arbeiten als immer dagegen. :) aber nur ne Theorie. Zweite Theorie, bei den Lenkrad Schaltungen war R oben damit der Hebel beim vorwärts fahren nicht im Bild ist.
      So genug Theorien für heute ;)

    • Mit dem nach hinten ziehen für D ist doch logisch. Schaut eich mal das Bild weiter oben an: P-R-N-D
      So war es doch schon immer. Was mich aber von Anfang an gestört hat, zum Hochschalten nach hinten ziehen. In keinem weiteren Auto ist es so. Ich wüsste nicht. Ich weiß, es kommt aus dem Rennsport. Aber nach fast 100.000 km gewöhnt man sich auch daran.

    • theoretisch geht es sicher irgendwie - im mini mit gleichem system ist die logik andersrum
      wie man das codieren sollte weiß ich aber leider auch nicht

    • ANZEIGE