voll digitales Instrumentenkombi 6WB sichern

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • voll digitales Instrumentenkombi 6WB sichern

      da die voll digitalen Instrumentenkombis wohl rel oft geklaut werden , möchte ich es sichern;
      wie kann ich es mit wenig Aufwand sichern ?

      ""
    • Ich wüsste jetzt nicht wirklich, wie man so ne Frage ernst meinen kann...
      Die Zeiten, wo Fxx Teile geklaut wurden, sind längst um. Jetzt sind die Gxx Reihen am Start. 2015/16 hätte man sich vlt fragen müssen, jetzt ist sowas aber nur lächerlich.

      Noch dazu keine Vorstellung und direkt eine Frage in den Raum geworfen, die schon mehrmals durchgekaut wurde (im Sinne von Suche bemühen..)

      Naja.

    • die idee mit dem Seil und schloss ist gut ; reicht ein 8 mm HSS Bohrer oder brauche ich eine Lochsäge ?
      soll ich ein Vorhängeschloss mit Schlüssel oder ein Zahlenschloss dranhängen ( mit Nummernschildnummer als Öffnung ) ?

    • Dirk(touring) schrieb:

      pepa schrieb:

      da die voll digitalen Instrumentenkombis wohl rel oft geklaut werden , möchte ich es sichern;
      wie kann ich es mit wenig Aufwand sichern ?
      Moin,dann musst du auch noch das Navi und das Lenkrad sichern. Wird meistens alles im Paket geklaut ;)
      Genauso ist es, es werden Lenkrad, Navieinheit und Tacho im Paket gaklaut und zwar ganauso viel wie vor Erscheinen der G-Reihe.

      @Altin, ich weiß nicht, wie du darauf kommst, dass die Teile der F-Reihe nicht mehr oder weniger geklaut werden, das ist ganz sicher nicht so, die sind "gefragt" wie eh und je (übrigens auch wegen der regen Nachfrage nach Gebrauchtteilen zum Nachrüsten auf diversen Internetportalen). Die Angst vor dem Diebstahl ist sehr wohl immer noch berechtigt. Was nicht möglich ist, ist die Sicherung dieser Teile, da BMW es den Dieben in diesem Fall trotz teilweise vorhandener Alarmanlagen sehr leicht macht.
    • eine idee wäre beim 10 zoll display die 2 schrauben unter der Blende mit SPezialschrauben auszutauschen ( Inbus mit Innenzapfen, Aussentorx oder so ) beim Instrumentenkombi fällt mir nix ein

    • Du brauchst einen Diebstahl"schutz" der viel Zeit kostet und von außen erkennbar ist.
      Ansonsten hast du einen Dieb im Auto sitzen, der zornig wird .. und spitzes Werkzeug hatter auch gerade in der Hand...
      Dann doch lieber nur die Teilkasko.

    • aldor schrieb:

      Ansonsten hast du einen Dieb im Auto sitzen, der zornig wird .. und spitzes Werkzeug hatter auch gerade in der Hand...
      Genau das war auch mein Gedanke. Der vermeintliche "Diebstahlschutz" könnte dann schnell den Dieb dazu verleiten, nichts mitzunehmen, sondern Teile am und im Auto zu zerstören. Das wäre es mir allemal nicht wert. Glaube auch, dass das das größere Übel im Vergleich zum Diebstahl ist.

      No price to great, no distance too far - Celldweller

    • AltinB1306 schrieb:

      Die Zeiten, wo Fxx Teile geklaut wurden, sind längst um. Jetzt sind die Gxx Reihen am Start. 2015/16 hätte man sich vlt fragen müssen, jetzt ist sowas aber nur lächerlich.
      Lächerlich?! Finde ich nicht! Solange nen 6WB 800Euro bringt und ein FL Lenkrad ab 800Euro, werden die auch geklaut! Weiss nicht wie du auf so eine Vermutung kommst?!

      Und sich schützen wollen finde ich voll OK. Aber mehr als Versicherung und Alarmanlage verbauen wird nichts bringen, da gebe ich dir recht.
    • moin,

      die Diebstaklzeiten des F11 sind noch ange nicht abgelaufen. denke eher die steigen noch. Die F Serie ist jetzt für jeden erschwinglich, und viele fangen an günstige F Modell aufzuwerten und umzubauen. Da werden Tacho´s, LED Scheinwerfer, Navi und Sportlenkrad immer gesucht sein.

      Habe mir dieses Jahr 4 F11 angeschaut. Alle 4 hatten einen Einbruchschaden. Bei dreien wurden Navi, Lenkrad und Tacho entwendet. Bei allen sind sie an der hinteren Tür Fahrereitig rein. Beim vierten ist man über die Hechscheibe rein weil das MacBook auf der Ablage lag.

      Ich würde die Sachen nicht extra sichern, dann lieber Vollkasko und Alarmanlage wie oemworks_pat auch schon geschrieben hat.

    • Teilkasko, okay, ist in der VK mit drin, aber nicht für Jeden notwendig. Auf jeden Fall ist geklaut besser als demoliert, so blöd es vielleicht auch klingt. Eine meiner damaligen Kundinnen hatte in ihrem Polo ein demoliertes Armaturenbrett, weil die Diebe es beim Radioklau geschreddert hatten. VW brauchte 10Monate, um Ersatz zu liefern......kein Quatsch, okay in dem Fall wäre geklaut derselbe Zeitraum gewesen. Die Kosten waren exorbitant hoch, weil viele Sachen beschädigt wurden, vielleicht aus Wut, über den misslungenen Diebstahl?
      Ich denke auch, dass die Hochzeit des Diebstahls aus unserer Baureihe noch lange nicht erreicht ist, die Klientel für die die Autos jetzt erschwinglich werden ändert sich mit zunehmenden Alter der Fahrzeuge. Und gerade die Leute werden es sein, die gern rumbasteln, bzw. scharf auf genau diese Bauteile sind.

      Gruss Andi

    • ANZEIGE