Meguiars Produkte

  • Hallo Leute,


    was haltet ihr von dem Hersteller?

    Welche Erfahrung habt ihr gesammelt und was könnt ihr empfehlen?

  • Ich habe mir gestern Protect and shine für Amatueren gekauft. Gold Class Leader condition würde mich interessieren.


    Bei mir ist das Leder schon ausgeblichen und suche daher dringend.

  • Meguiars bietet die ganze Autopflege-Produktpalette, sind m.M.n. auf keinem Gebiet „Profis“. Haben gute Sachen für „Bling Bling“ und Showcars.

    Meine Empfehlung für Autoleder sind die Produkte vom lederzentrum.de

    Das sind Profis auf dem Gebiet der Lederverarbeitung/Plege und Reparatur.

    Nachrüstungen: NBT-EVO+G30-Display, ATM+CD+RTTi, ASD, KAFAS2, 2TB, 302, 3AG, 5AC, 5AD, 5AT, 5AR, 6NR, 6CP, 654, 6WB, 8TL, 360W HK-AMP+HK-Speaker (674), G30-Innensp.

  • Ich habe mir gestern Protect and shine für Amatueren gekauft. Gold Class Leader condition würde mich interessieren.


    Bei mir ist das Leder schon ausgeblichen und suche daher dringend.

    Da sag ich auch GANZ KLAR


    Lederzentrum

  • Als Alternative bringe ich mal noch eine Firma aus einem Nachbarland ins Spiel welche auch ihr Handwerk versteht… ledermax.at

    Nachrüstungen: NBT-EVO+G30-Display, ATM+CD+RTTi, ASD, KAFAS2, 2TB, 302, 3AG, 5AC, 5AD, 5AT, 5AR, 6NR, 6CP, 654, 6WB, 8TL, 360W HK-AMP+HK-Speaker (674), G30-Innensp.

  • Ich habe die Produkte von lederzentrum auch verwendet.
    Beim protector hatte ich nachher überall weiße schlieren auf dem Leder.
    Und ich bin nach Anleitung vorgegangen.


    Ich hatte auch die Lederpflege von meguiars.
    Ist ganz OK .

    Raufwischen und trocknen reicht.


    Das Tiregel von denen ist genial.

    Hält mehrere Autowäschen aus.
    Ist aber am Anfang zu speckig.

  • Wie findet ihr den Preis?

    Schwer zu sagen wenn man nicht weiß was du da bestellen möchtest.


    Wenn ich mich noch recht entsinne, war der milde Lederreiniger aber auch nicht sonderlich günstig im Vergleich zu anderen Herstellern. Was das angeht vertraue ich aber voll und ganz auf die Kompetenz des Lederzentrums.

  • Hab die Sitze jetzt aufbereitet. Nun brauche ich eine gute Pflege. Die Hitze wird auch nicht so gut fürs Leder sein. Meinst wirkt schon ein wenig blass. Was könnt ihr empfehlen

  • ich verwende seit Jahren die Gold Class Leather von Meguiars.

    Was auch noch super ist, sind die Produkte von Lederzentrum.de

  • Vielleicht passt das hier nicht wirklich her. Bei mir ist es der Fall, wenn ich das Leder reinige, neue Farbe auftrage und versiegele, es nach wenigen Tagen total klebt. T-Shirt bleibt regelrecht am Leder kleben und nach kurzer Zeit sieht das Leder wieder mies aus wie vorher. Benutze Lederzeugs von Lederzentrum. Was mache ich falsch? Leder sieht schon wieder bescheiden aus, nur hab ich keinen Bock drauf es wieder zu machen, wenn das Ergebnis nach wenigen Tagen beschis*** ist.


    Gruss Andi

  • frag hierzu direkt beim Lederzentrum mal nach, denke irgend ein Anwendungsschritt passt hier nicht.

    Die sind recht hilfsbereit.

    Hab leider noch nie Leder gefärbt.