MOTEC PENTA 19 ZOLL ET35 8.5 Welche Reifengröße F10?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • MOTEC PENTA 19 ZOLL ET35 8.5 Welche Reifengröße F10?

      Hallo habe mir soeben die MOTEC PENTA 19 ZOLL ET35 8.5 VA HA gekauft für meinen F10 520D Bj 2011 welche Reifengröße würdet ihr mir empfehlen würde es auch gehen keine mischbereifung zu fahren? Federn hat er Eibach 30 30. Vielen dank

      ""


    • Bei einer 8,5J felge kann man einiges montieren (225er, 235er, 245er). Denke aber das es eher die 235er werden sollten, dann hast du einen gescheiten Querschnitt vom Reifen der nicht zu hoch ausfällt und vom Kompfort noch sehr angenehmen bleibt...
      Was die Misschbereifung angeht, ist bei 19" beim F10/F11 nicht möglich. BMW erlaubt eine Mischbereifung erst ab 20" (weiß Gott warum... hierzu gibts diverse Threads in denen darüber diskutiert wurde, aber Fakt ist, das was BMW vorschreibt -> Ansonsten eventuell mit TÜV-Einzelabnahme möglich). Wenn du schon VA+HA gleiche Größen hast, dann nimm rundum auch 235er-Reifen und arbeite eventuell mit Distanzscheiben ;) Bei gleicher Reifenwahl hast du halt den Vorteil mit den Reifenwechseln (von vorne nach hinten bei Bedarf) :up:
    • vorschrift das keine mischbereifung unter 20 zoll erlaubt ist? hm lustig was bmw so serienmäßig fürn f11 anbietet siehe anhang. übrigens muss der e82 ab dem 125i auch offiziell mind 17 zoll fahren wurd serienmäßig aber auf 16 ausgeliefert ;) die wissen doch selber net was sie tun.

      Dateien
    • macht ja auch komplett keinen sinn das ab 20 erlaubt wäre aber drunter net, is ja nicht so als gäbs unter 20 zoll keine reifen und felgen die die traglast erreichen.
      im falle des threaderstellers machts aber egal wie keinen sinn. bei rundum gleicher felgenbreite, sieht doch kacke aus wenn er beispielsweise vorn nen 235er drauf ziehen würde und sich der reifen minimal zieht und hinten nen 275er der links und rechts von der felge quillt ^^ und er will ja eh keine mischbereifung sondern fragt ob er mischbereifung fahren muss und da gilt ganz klar, nein muss man nicht.

    • Ich möchte Fahrkomfort aber auch Sicherheit und gute kurvenlage werde dann wohl die 235 VA HA nehmen

    • ANZEIGE