Panne und Totalausfall Nebenaggregate Schwingungsdämpfer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Panne und Totalausfall Nebenaggregate Schwingungsdämpfer

      Hallo zusammen,

      ich habe am Freitag richtig Spaß mit meinem Auto gehabt.

      Ich wollte mal kurz etwas zu einer bekannten bringen. Als ich rückwärts einparken wollte, wurde erst die Lenkung schwergängig, dann war keinerlei Unterstützung mehr da und das Fahrzeug spuckte die Fehlermeldung "Batterie wird nicht geladen!" aus.
      Ich konnte das Auto also noch abstellen und den Pannendienst rufen.
      Der Mann an der BMW Hotline sagte mir, er könne im System sehen, dass der Generator blockiert sei.
      Ich sollte das Fahrzeug stehen lassen und er schickt mir jetzt einen Abschleppen.
      Nach ganzen 3 Stunden kam dann auch endlich ein Abschleppen, BMW hatte natürlich schon geschlossen, einen Einwurf für meinen Schlüssel gab es natürlich nicht.
      Also bin ich nächsten Morgen wieder zu BMW gefahren. Einen Leihwagen hat man mir über die BMW Pannen Hotline organisiert und nach Hause bringen lassen.

      Ich habe selbst mal in den Motorraum gesehen und musste mit erschrecken feststellen, dass der Schwingungsdämpfer abgerissen ist!
      Der Meister bei BMW machte mir gestern auch nicht so wirklich Mut...
      Er meinte, dass er diese abgerissenen Schwingungsdämpfer zwar schonmal gesehen hat, aber eher so bei 200.000 aufwärts.
      Es könnte daran liegen, dass ein Nebenaggregat wie Generator oder Klimakompressor blockieren, könnte aber auch an einer defekten Kurbelwelle liegen.
      Unter Umständen ist der Wagen auch heiß gelaufen, da ich ja noch einen Weile den Motor anhatte bis ich geparkt habe und der Abschleppen ihn auf den Pritschenwagen gefahren hat. Es gab ja auch keinen Hinweis Motor abstellen.
      Echt ärgerlich. Sie werden sich morgen bei mir melden. :|

      Hatte jemand von Euch schonmal sowas ähnliches?
      Ich habe vorher auch nichts gehört oder so.
      Mir war nur aufgefallen, dass gefühlt die Klimaanlage zeitweise lau und dann wieder eiskalt wurde.

      Ich habe mal ein paar Bilder angehängt. Viele Grüße und einen schönen Sonntag noch

      Kai
      IMG_9681.jpgIMG_9682.jpgIMG_9683.jpg

      ""
      Dateien
    • Ja, gut möglich dass da mehrere Dinge im Argen liegen. Lichtmaschine, Batterie, irgendwelche Signale durch den Schaden an das Steuergerät das dann in Reihe ein paar Komponenten abschaltet... alles möglich. Laß es mal in der Werkstatt checken und reparieren. Die lesen den FS aus und sehen dann auch was noch kaputt ist, oder nicht.

      Wird nicht so schlimm sein, defekte KW sollte man eigentlich sofort am Motorlauf vorher/nachher hören.

      BMW Leasing sagt: Nach 150.000km sind unsere Autos kaputt.
      http://www.spiegel.de/.../...stung-von-150-000-km-voraus-a-855355.html

    • Das die Schwingunstilger um 200 tkm kaputt gehen ist wahrlich keine Seltenheit.
      Das man das beim Freundliche nicht so oft sieht liegt wohl an den Mondpreisen, die die für die Reparatur aufrufen :-).
      Kenne das von allen Baureihen, wo der N57 drin ist. Schiebe da aber auch keine Panik. Bei dem teil trifft halt Metall auf Gummi. Früher oder später ist das halt hin...

      Fuhrparkmanager :D .

      Mein Spritmonitor

    • knapp 700 Euro Material zzgl. der Montage... also gut 1.000 Euro.

      Contitech gut 250 Euro (gibt noch billigere Anbieter .. Qualität aber ?) und die Stunde kostet in der freien Bude wohl auch nur die Hälfte.

      Der typische User-Chooser mit über 200 tkm ist ja oftmals nicht mehr so der Vertragswerkstattkunde.

      Fuhrparkmanager :D .

      Mein Spritmonitor

    • Das Teil ist wie ein Sandwich .... oben ein Metallrad und innen ein Metallflansch ... verbinden tut diese zwei Dinge eingegossener Gummi ... Gummi wegen der notwendigen flexibilität.

      Tja warum reiß das ... entweder enorme Beansprung der Verbindung Gummi/Metall aus Grund xy oder
      Materialfehler/Produktion dürfte auch möglich sein.

    • So,

      Auto zurück.
      Vermutlich war es ein Fertigunsfehler.
      Schwingungsdämpfer und Riemen getauscht.
      Soll aber bitte nochmal kommen einen Termin machen.
      Als sie die Motorraumverkleidung entfernt haben, wurde festgestellt, dass der Motor untenrum Öl schwitzt.
      zudem sei in der Motorraumverkleidung unten eine Pfütze Kühlwasser gewesen.
      Mache jetzt also einen Termin bei meinem BMW Stammhändler.

    • ANZEIGE